Regionalnachrichten

Hessen Prozess um Erpressungsversuch gegen Deutsche Bank beginnt

Ein Schild mit der Aufschrift

(Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Ein Erpressungsversuch gegen die Deutsche Bank steht heute im Mittelpunkt eines Prozesses vor dem Amtsgericht Frankfurt. Ein 58-Jähriger soll im November vergangenen Jahres eine Million Euro von dem Geldhaus verlangt und bei Nichterfüllen mit einer Bombe gedroht haben. Zur Zahlungsabwicklung gab der Mann laut Anklage seinen Namen und die private Kontonummer an. Statt des Geldes kam jedoch die Polizei zu ihm und nahm ihn fest. Das Gericht hat zunächst einen Verhandlungstag terminiert.

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.