Regionalnachrichten

Hessen Shisha-Bar-Gäste in Klinik: Kohlenmonoxid-Werte erhöht

Rauch steigt in einer Shisha-Bar aus einer Wasserpfeife. Foto: Soeren Stache/dpa/Illustration

(Foto: Soeren Stache/dpa/Illustration)

Limburg (dpa/lhe) - Erhöhte Werte von Kohlenstoffmonoxid in einer Shisha-Bar in Limburg haben fünf Gäste im Krankenhaus landen lassen. Bei 13 der 38 Besucher ergaben CO-Schnellteste am späten Samstagabend positive Ergebnisse, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. "Die Shisha-Bar wurde geräumt, der Gaststättenbetrieb untersagt", hieß es weiter.

Der Barbetreiber hatte zuvor den Rettungsdienst verständigt, weil ein Gast über große Übelkeit geklagt hatte. Die fünf Barbesucher im Krankenhaus konnten schließlich alle wieder entlassen werden. Ursache für die erhöhten CO-Werte könnte laut Polizei "eine Vielzahl von gleichzeitig rauchenden Wasserpfeifen bei unsachgemäßer Belüftung gewesen sein".

© dpa-infocom, dpa:211024-99-717499/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.