Regionalnachrichten

Hessen Sieg gegen Bremen: Eintracht-Frauen weiter auf Erfolgskurs

Eintracht Frankfurts Trainer Niko Arnautis (r) schaut in die Handykamera.

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archiv)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt haben am dritten Bundesliga-Spieltag ihren zweiten Sieg gelandet. Das Team von Trainer Niko Arnautis bezwang am Sonntag den SV Werder Bremen mit 3:1 (1:0). Vor 2000 Zuschauern im Stadion am Brentanobad erzielten die Schweizerin Geraldine Reuteler mit dem Außenrist aus spitzem Winkel (35. Minute) und Nationalspielerin Nicole Anyomi auf Vorarbeit von Barbara Dunst (46.) zunächst die Tore für die Eintracht, ehe es Sophia Kleinherne mit einem Eigentor in der 70. Minute noch einmal spannend machte. Lara Prasnikar (85.) traf in der Schlussphase zum Endstand. Nationalspielerin Laura Freigang fehlte den Frankfurterinnen noch wegen ihrer Schulterverletzung.

Die Eintracht-Frauen hatten im Saison-Eröffnungsspiel im Deutsche Bank Park vor der Rekordkulisse von 23.200 Fans 0:0 gegen Vizemeister FC Bayern München gespielt und danach mit 4:2 beim SC Freiburg gewonnen. Mit sieben Punkten behaupteten die Hessinnen zwei Punkte hinter Tabellenführer VfL Wolfsburg ihren Platz in der Spitzengruppe.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen