Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern 61 junge Musiker mit Sonderpreisen geehrt

dpa_Regio_Dummy_MecklenburgVorpommern.png

Schwerin (dpa/mv) - 61 Nachwuchsmusiker und -musikerinnen sind in Schwerin mit Sonderpreisen geehrt worden. Sie nahmen am Wettbewerb "Wespe" teil, bei dem Werke vorgespielt wurden, die besonders schwer zu interpretieren, weniger bekannt oder selber komponiert sind, wie der Deutsche Musikrat am Sonntag mitteilte. Eingeladen zu der Veranstaltung waren mehr als 120 ausgewählte Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" aus ganz Deutschland und deutschen Schulen im Ausland.

Mit "Wespe" soll den jungen Musikern ein Ansporn geben werden, ihren musikalischen Horizont zu erweitern. Die Gewinner erhielten Geldpreise im Gesamtwert von 28.500 Euro, die von Stiftungen finanziert werden. Die Stifterinnen und Stifter hätten einen enormen Anteil am Erfolg des Wettbewerbs, sagte die Projektleiterin von "Jugend musiziert", Ulrike Lehmann.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen