Regionalnachrichten

Mecklenburg-Vorpommern Diebe stehlen Urlaubern in Pause teure Elektroräder

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Neustrelitz (dpa/mv) - Diebe haben einem Urlauberpaar aus Nordrhein-Westfalen bei einer Rast an der Bundesstraße 96 bei Neustrelitz zwei teure Elektroräder gestohlen. Den Wohnmobilfahrern wurde die Räder im Wert von etwa 10 000 Euro während eines Waldspaziergangs am Montag gestohlen, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag erklärte. Die Urlauber aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis hätten ihr Wohnmobil, an dem die E-Räder am Heck gesichert waren, auf einem Waldparkplatz abgestellt und seien mit dem Hund nur kurz unterwegs gewesen.

In Mecklenburg-Vorpommern dürfen Urlauber erst seit wenigen Tagen wieder problemlos einreisen. Der Diebstahl hochwertiger E-Bikes hat im Nordosten in den letzten Jahren stark zugenommen, an der Seenplatte war dies bisher aber noch selten.

Newsticker