Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen 350 Spiele-Erfinder beim Göttinger Autorentreffen

dpa_Regio_Dummy_NiedersachsenBremen.png

Göttingen (dpa/lni) - Spiele-Erfinder aus Deutschland und anderen europäischen Ländern präsentieren ab Samstag in Göttingen neue Ideen für Würfel- Brett- und Kartenspiele. Zur 38. Auflage des zweitägigen Autorentreffens gibt es nach Angaben der Veranstalter rund 350 Anmeldungen. In Göttingen treffen die Erfinder mit Experten von Spieleverlagen zusammen. Dabei entscheidet sich, welche der Neuentwicklungen auf den Markt gebracht werden.

Spieleautorentreffen

Newsticker