Regionalnachrichten

Niedersachsen & Bremen Eurowings-Streik am Flughafen Hannover hat begonnen

Leere Check-In-Schalter an einem Flughafen.

(Foto: Christoph Reichwein/dpa/Symbolbi)

Hannover (dpa/lni) - Am Flughafen Hannover hat der eintägige Streik der Fluggesellschaft Eurowings begonnen. In der Landeshauptstadt sind je ein Abflug und eine Ankunft von dem Streik betroffen, wie ein Sprecher der Flughafengesellschaft am Donnerstagmorgen mitteilte. Ein Flug nach Palma de Mallorca war noch planmäßig um 4.55 Uhr gestartet, ab Abend wurde ein Flieger von der spanischen Insel erwartet. Bei den zwei gestrichenen Flügen handele es sich ebenfalls um Verbindungen nach und von Palma de Mallorca. Da Eurowings seine Gäste rechtzeitig informiert habe, gebe es am Flughafen keine Probleme, sagte der Sprecher. Am Flughafen Hamburg wurden 72 Verbindungen gestrichen.

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hatte die Piloten der Lufthansa-Tochter zu einem bundesweiten Streik aufgerufen. Der Gewerkschaft geht es in dem Konflikt um bessere Arbeitsbedingungen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen