Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Drei auf einen Streich: Geldautomaten in Bochum gesprengt

Splitter und ein Schild mit der Aufschrift

(Foto: Patrick Pleul/zb/dpa)

Bochum (dpa/lnw) - Bei einer Attacke von Unbekannten sind in Bochum nahe der Ruhr-Uni gleich drei Geldautomaten in Mitleidenschaft gezogen worden. Bei dem Angriff sei erheblicher Schaden entstanden, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. Womit die Explosion gegen 2.00 Uhr ausgelöst wurde, ob und wie viel Beute die Täter machten, war zunächst unklar. Trotz umfangreicher Fahndung konnte zunächst kein Verdächtiger festgenommen werden. Sprengstoffexperten begutachteten den Tatort.

© dpa-infocom, dpa:211007-99-510379/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.