Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Jugendliche wollen mit Spielzeugwaffe Frau Handy rauben

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Duisburg (dpa/lnw) - Mit vorgehaltener Spielzeugwaffe haben drei Jugendliche in Duisburg eine Frau und ihre Tochter überfallen. Die Jungs hätten ihre Opfer am Donnerstagnachmittag auf einer Straße angesprochen und das Handy der 29-jährigen Mutter gefordert. Die Frau war sich aber absolut sicher, dass sie lediglich mit einer Spielzeugwaffe bedroht wurde und lief davon. Auch ein Zeuge habe ausgesagt, dass die Waffe eindeutig nicht echt gewesen sei. Trotzdem ermittelt die Polizei nun wegen versuchten Raubes. Die Täter waren nach Einschätzung der Frau und des Zeugen zwischen 10 und 18 Jahren alt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen