Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Kollision an Kreuzung: Zwei Autofahrerinnen verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/)

Hamm (dpa/lnw) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos an einer Kreuzung in Hamm sind zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Die beiden Frauen und ein zweijähriger Junge seien am Donnerstagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Nach deren Angaben kollidierte zuvor eine 24 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Wagen an einer Kreuzung mit einem entgegenkommenden Auto. Die 42-Jährige und ihr Sohn konnten nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Kreuzungsbereich war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 14.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen