Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Sea Bay gewinnt Preis des Winterfavoriten

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Köln (dpa/lnw) - Mit einer eindrucksvollen Vorstellung ist der zwei Jahre alte Hengst Sea Bay auf der Galopprennbahn in Köln der neue Winterfavorit des deutschen Turfs geworden. Geritten von Adrie de Vries, siegte Sea Bay am Sonntag in dem mit 155 000 Euro dotierten Rennen mit neun Längen Vorsprung. Nach 1 600 Metern verwies der von Championtrainer Henk Grewe in Köln trainierte Hengst die Konkurrenten Schwarzer Peter (Andreas Helfenbein) und See Hector (Clement Lecoeuvre) auf die Plätze.

Eine Stunde nach dem Rennen gab es eine bittere Nachricht: Im Rennen zog sich der Sieger eine Fissur am linken Vorderbein zu, die in einer Pferdeklinik geschraubt werden muss. Besitzer ist das Gestüt Winterhauch der Familie Mosca aus Eberbach am Neckar.

© dpa-infocom, dpa:211010-99-547759/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.