Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Unbekannter wirft Pfirsich von Brücke: Polizei fahndet

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild)

Essen (dpa/lnw) - Ungewöhnliche Fahndung der Polizei in Essen: Sie sucht einen Unbekannten, der von einer Fußgängerbrücke auf die A40 einen Pfirsich geworfen hat. Das Obst landete auf dem zum Teil geöffneten Dachfenster eines Autos, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Es verursachte "einen sehr lauten Knall und landete in Teilen noch im Fahrzeuginneren."

Die vier Insassen in dem Auto kamen bei dem Vorfall vom Freitag mit dem Schrecken davon. Das Verkehrskommissariat ermittelt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht nun nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210615-99-03227/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.