Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Beifahrer bei Autounfall in der Eifel schwer verletzt

Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin.

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbol)

Mayen (dpa/lrs) - Auf einer Kreisstraße in der Eifel ist am frühen Samstagmorgen ein Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto stieß gegen eine Schutzplanke und überschlug sich, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde der Beifahrer schwer verletzt. Er wurde in dem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beim Eintreffen der Polizei fehlte von dem Fahrer jede Spur. Das Auto war kurz nach 4.00 Uhr auf der Kreisstraße 28 zwischen Kehrig und Kollig (Kreis Mayen-Koblenz) unterwegs.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen