Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Betrunkener Autofahrer verursacht drei Unfälle auf Heimweg

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Ludwigshafen (dpa/lrs) - Gleich drei Unfälle hat ein betrunkener Autofahrer auf seinem Heimweg nach Ludwigshafen verursacht. Am Samstagabend geriet der 46-Jährige zunächst auf der Autobahn 65 bei der Anschlussstelle Ruchheim/Mutterstadt gegen die Leitplanke, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. In Mutterstadt krachte er gegen einen Stromkasten und zerstörte ihn vollständig. Wieder setzte der Mann seine Fahrt fort. In Ludwigshafen beschädigte er beim Einparken ein anderes Auto. Polizisten trafen ihn in seiner Wohnung zunächst schlafend sowie "stark alkoholisiert" an, wie es weiter hieß. Nun erwarten ihn Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen