Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Erklärvideo in leichter Sprache zu den Kommunalwahlen

Wählen in einem Wahllokal. Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild

(Foto: Fredrik von Erichsen/dpa)

Mainz (dpa/lrs) - In einem Video erklärt die rheinland-pfälzische Landesregierung in leichter Sprache die Kommunalwahlen. Damit sollen Barrieren abgebaut und Menschen mit Lernschwierigkeiten ermutigt werden, bei den Kommunalwahlen am 26. Mai mitzumachen, teilten Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) und der Landesbehindertenbeauftragte Matthias Rösch am Freitag in Mainz mit. Der Entstehungsprozess des Videos sei von Menschen mit Lernschwierigkeiten begleitet und überprüft worden.

"Leichte Sprache ist eine Sprachvariante mit festen Regeln, um Inhalte verständlicher zu machen", teilte das Sozialministerium mit. Sie verwende kurze Sätze, vermeide Fremdwörter und helfe mit Beispielen, komplizierte Sachverhalte zu erklären.

"Das Bundesverfassungsgericht hat in seinen aktuellen Urteilen die Grundrechte der Menschen mit Behinderungen gestärkt, sich an Wahlen zu beteiligen", betonten Bätzing-Lichtenthäler und Rösch. "Mit unserem Video möchten wir einen Beitrag leisten, dass Menschen mit Behinderungen aktiv ihr Wahlrecht wahrnehmen können."

Errklärvideo auf der Homepage des Ministeriums

Erklärvideo auf Youtube

Newsticker