Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Leichenfund nach Feuer in Einfamilienhaus

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild)

Kanzem (dpa/lrs) - Nach einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Kanzem (Kreis Trier-Saarburg) haben Feuerwehrleute am Dienstag die Leiche eines Mannes entdeckt. Es handele sich bei dem Toten vermutlich um den 72 Jahre alten Bewohner des Hauses, teilte die Polizei mit. Dieser sei alleine in dem frei stehenden Haus gewesen.

Ein Lasterfahrer habe am Morgen das Feuer bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr habe zunächst bei starkem Rauch nicht in das Gebäude gekonnt, die Flammen dann aber schnell gelöscht. Im Haus sei schließlich die Leiche entdeckt worden. Brandermittler nahmen ihre Arbeit auf.

Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei nach eigenen Angaben nicht von vorsätzlicher Brandstiftung aus und auch nicht davon, dass Dritte beteiligt waren. Zur Todesursache bei dem Mann könne derzeit noch nichts gesagt werden, Klarheit solle eine Obduktion bringen. Klar sei, dass das Feuer im Schlafzimmer des 72-Jährigen ausgebrochen sei.

© dpa-infocom, dpa:210615-99-997263/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.