Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Saabrücken erobert in der 3. Liga Aufstiegsplatz

Ein Fußball geht ins Netz.

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/S)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Der 1. FC Saarbrücken hat in der 3. Fußball-Liga die coronabedingte Spielabsage von Rivale 1. FC Kaiserslautern genutzt und vorübergehend Aufstiegsplatz zwei erobert. Die Saarländer gewannen am Mittwochabend im eigenen Stadion mit 2:0 (0:0) gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund und zogen damit am FCK, der wegen zahlreicher Corona-Fälle beim TSV 1860 München nicht spielen konnte, vorbei. Der am vergangenen Wochenende überragende Adriano Grimaldi brachte die Gastgeber in der 51. Minute in Führung. Minos Gouras (79.) besorgte in der Schlussphase den Endstand. Saarbrücken zog auch an Eintracht Braunschweig vorbei und trifft nun am Samstag auf Tabellenführer 1. FC Magdeburg.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen