Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Unfall mit Motorroller: Kind und Vater schwer verletzt

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Bei einem Unfall mit einem gestohlenen Motorroller auf einem Rad- und Fußweg sind in Saarbrücken ein sechsjähriges Mädchen und der 34 Jahre alte Vater schwer verletzt worden. Ein vermutlich betrunkener 25-Jähriger war am Samstagabend mit dem motorisierten Zweirad zusammen mit einer Beifahrerin illegal auf dem Leinpfad gefahren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Mann stieß mit den beiden Fußgängern zusammen. "Er versuchte noch von der Unfallstelle zu flüchten und leistete Widerstand bei seiner Festnahme", hieß es weiter. Die beiden schwer verletzten Fußgänger kamen in ein Krankenhaus. Die Polizei leitete gegen den 25-jährigen Rollerfahrer aus Saarbrücken ein Strafverfahren ein.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen