Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Weltkriegsbombe gefunden: Entschärfung am Sonntag

Ein Absperrband der Polizei. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Wittlich (dpa/lrs) - Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Wittlich im Industriegebiet Wengerohr-Süd entdeckt worden. Es handele sich um eine amerikanische Zehn-Zentner-Bombe, teilte die Stadt Wittlich am Dienstag mit. Die Fliegerbombe solle am Sonntag (8. August) entschärft werden. Dazu müssten alle Bewohnerinnen und Bewohner im Umkreis von 500 Metern ihre Häuser verlassen. Laut Stadt sind rund 120 Menschen von der Evakuierung betroffen. Es bestehe "keine akute Gefährdungslage". Die Entschärfung durch den Kampfmittelräumdienst sei für Sonntag 12.00 Uhr geplant. Der Blindgänger war am Montag bei Sondierungsarbeiten gefunden worden.

© dpa-infocom, dpa:210803-99-689685/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.