Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Regenrückhaltebecken in Weißenfels in Betrieb

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Weißenfels (dpa/sa) - Zum Schutz vor Überflutungen hat am Mittwoch in Weißenfels ein Regenrückhaltebecken den Betrieb aufgenommen. Bei Starkregen würden die Wassermassen künftig gesteuert abgeleitet und somit Überschwemmungen verhindert, teilte die Stadtverwaltung mit. Das aufgefangene Regenwasser soll dann vom Becken über ein Regenwasserkanal mit Entwässerung in die Saale geleitet werden. Die Gesamtkosten belaufen sich nach Angaben der Stadt auf etwa 1,2 Millionen Euro. Das Geld stammt zum überwiegenden Teil aus EU-Mitteln.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen