Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Verkehrsbehinderungen auf Autobahn 2 bei Lostau

Fahrzeuge stehen im Stau. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

(Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild)

Magdeburg (dpa/sa) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 an der Anschlussstelle Lostau (Landkreis Jerichower Land) haben die Bergungsarbeiten den Verkehr stark behindert. Nachdem die Autobahn Richtung Berlin vorübergehend gesperrt war, konnte zumindest ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden, wie die Polizei mitteilte. Die zeitweise Sperrung von zwei Fahrstreifen in Richtung Hannover konnte aufgehoben werden.

Ein Sattelzug war gegen Mitternacht bei einem missglückten Überholmanöver in die Mittelleitplanke gefahren, wie die Polizei mitteilte. Der 54 Jahre alte Fahrer blieb demnach unverletzt. Trotz eingerichteter Umleitungen kam es zu Stau.

© dpa-infocom, dpa:210519-99-659003/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.