Regionalnachrichten

Sachsen Kretschmer wirbt für Koalitionsvertrag

Michael Kretschmer (CDU). Foto: Michael Reichel/dpa/Archivbild

(Foto: Michael Reichel/dpa/Archivbild)

Radebeul (dpa/sn) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat seine Partei auf eine gute Regierungszeit gemeinsam mit den Grünen und der SPD eingestimmt. Auf einem Sonderparteitag der Union in Radebeul schilderte er am Mittwochabend noch einmal den Ablauf der Koalitionsverhandlungen, die am 1. Dezember zu Ende gingen. "In dieser Zeit ist viel Vertrauen entstanden, viel auch an Verlässlichkeit", sagte Kretschmer. Das sei eine gute Basis, um in eine Regierung einzutreten. Man sei zu jedem Zeitpunkt anständig mit den beiden Partnern umgegangen und umgekehrt sei es auch so gewesen.

Noch am Abend wollte die Union über den Koalitionsvertrag abstimmen. Ein positives Votum gilt als sicher. Bei Grünen und SPD läuft derzeit noch eine Mitgliederbefragung. Die Regierung soll noch vor Weihnachten stehen.

Newsticker