Regionalnachrichten

Sachsen Laster-Hänger umgekippt: Zwölf Tonnen Getränke vergossen

(Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild)

Rötha (dpa/sn) - In Rötha (Landkreis Leipzig) ist der Hänger eines Sattelzugs umgekippt, so dass zwölf Tonnen geladene Getränke ausgelaufen sind. Der 57 Jahre alte Lasterfahrer sei zuvor beim Übergang von der A72 zur B95 zu schnell in eine Linkskurve gefahren, teilte die Polizei am Freitag mit. Laut den Beamten blieb der Fahrer unverletzt. Angaben zur Höhe des Sachschadens wurden nicht gemacht.

© dpa-infocom, dpa:210917-99-251583/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.