Regionalnachrichten

Thüringen 19-Jähriger durch Messerstiche verletzt

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Meuselwitz (dpa/th) - Ein 19 Jahre alter Mann ist bei einem Dorffest in Meuselwitz (Altenburger Land) mit mehreren Messerstichen verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Ein Sicherheitsdienst hielt nach der Tat in der Nacht zu Sonntag zwei tatverdächtige Männer zunächst fest und übergab sie den Polizisten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Gegen die beiden 17-Jährigen wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Sie sind inzwischen wieder auf freiem Fuß.

Der 19 Jahre alte Verletzte schwebt nach Polizei-Angaben nicht in Lebensgefahr. Er erlitt durch Messerstiche Verletzungen am Bauch und am Hals und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Laut Polizei waren bei dem Dorffest im Meuselwitzer Stadtteil Wintersdorf offenbar mehrere Personen in Streit geraten. Die Polizei sucht nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210912-99-187481/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.