Regionalnachrichten

Thüringen Mehrere Preise für Thüringer Schüler bei Chemie-Olympiade

dpa_Regio_Dummy_Thueringen.png

Erfurt (dpa/th) - Bei der bundesweiten Chemie-Olympiade 2020 haben Schüler aus Thüringen mehrere Preise gewonnen. Danilo Götting vom Carl-Zeiss-Gymnasium Jena und Felix Schubert vom Erfurter Albert-Schweitzer-Gymnasium konnten dabei jeweils den ersten Platz in ihrer Klassenstufe erringen, wie das Bildungsministerium am Montag in Erfurt mitteilte. Zudem bekam Götting in Leipzig einen Sonderpreis für die beste Leistung in der theoretischen Klausur, Schubert einen für seine praktische Leistung. Jonah Kessels vom Carl-Zeiss-Gymnasium Jena belegte beim Sonderpreis Praxis den dritten Platz.

Newsticker