Alexej Nawalny

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Alexej Nawalny

e940f998905f41e2119254d015b80a1a.jpg
24.09.2020 17:41

Während er im Koma lag Moskau lässt Nawalnys Vermögen einfrieren

32 Tage wird Alexej Nawalny in der Berliner Charité behandelt, davon 24 auf der Intensivstation. In dieser Zeit veranlassen russische Behörden unter anderem die Beschlagnahmung seiner Moskauer Wohnung. Der Kreml-Kritiker hat vor, in einigen Wochen in seine Heimat zurückzukehren.

2beaff91c4037b854c12045fcc39e3a0.jpg
23.09.2020 15:34

Reha nach Charité-Entlassung Nawalny bleibt vorerst in Deutschland

Alexej Nawalny wird seinem Team zufolge nach Russland zurückkehren. Nach seiner Entlassung aus der Berliner Charité macht er jedoch zunächst eine Physiotherapie - irgendwo in Deutschland. Der vergiftete Kremlkritiker erzählt nun, wie es war, nach dem Koma das erste Mal wieder in den Spiegel zu blicken.

41222f576ce46076c25bbe2a275fd892.jpg
23.09.2020 09:08

32 Tage im Krankenhaus Putin-Kritiker Nawalny verlässt Charité

Alexej Nawalny ist nicht mehr Patient der Berliner Charité. Wie die Klinikleitung mitteilt, wurde der Putin-Kritiker bereits gestern entlassen. Sein Zustand sei gut, so die Ärzte. Nawalny selbst schildert, wie weit der Weg allerdings noch ist, den er noch vor sich hat.

2018-03-13T000000Z_854611095_RC18E1D14DF0_RTRMADP_3_BRITAIN-RUSSIA-SCIENTIST.JPG
20.09.2020 17:44

Gift-Attacke auf Nawalny Nowitschok-Forscher bittet um Verzeihung

Als Chemiker beteiligt sich Wil Mirsajanow an der Entwicklung des Nervengiftes Nowitschok. Nach dem Anschlag auf Kreml-Kritiker Nawalny packen den Wissenschaftler Gewissensbisse. Nun entschuldigt sich Mirsajanow bei dem Oppositionellen. Gleichzeitig glaubt er an eine vollständige Genesung Nawalnys.

129900405.jpg
19.09.2020 23:00

"Nawalny nicht zumutbar" Röttgen warnt vor russischen Ermittlern

Im August bricht der russische Oppositionelle Nawalny auf einem Flug zusammen. Offenbar, weil er mit einem Kampfstoff der Nowitschok-Gruppe vergiftet wurde, wie in Berlin nachgewiesen wird. Unionspolitiker Röttgen hält eine Befragung Nawalnys durch russische Ermittler deshalb für zu gefährlich.

fb2b35f8973704d3be7f83a27efef9a1.jpg
19.09.2020 15:26

Streit um Nord Stream 2 Kretschmer kritisiert Maas scharf

Auch wenn es dem vergifteten russischen Oppositionellen Alexej Nawalny besser geht, dauert der Streit um die Gaspipeline Nord Stream 2 an. Dabei übt Sachsens Ministerpräsident Kretschmer scharfe Kritik an Außenminister Maas - und kündigt eine Reise nach Russland an.

96229ea7e0017763aa5f1e19cfa63198.jpg
19.09.2020 13:40

"Die Beine zittern" Nawalny kann wieder Treppen laufen

Kaum einen Monat, nachdem Alexej Nawalny mit einer schweren Vergiftung in die Berliner Charité eingeliefert wurde, kann der russische Oppositionelle wieder laufen. Über seine rasanten Fortschritte scheint er selbst überrascht zu sein - dennoch stellt er sich auf einen langen Weg bis zu seiner Genesung ein.

imago0104414885h.jpg
18.09.2020 11:20

Vergiftung von Alexej Nawalny Russland übt scharfe Kritik an EU-Entschluss

Während es fast täglich neue Hinweise gibt, dass Kreml-Kritiker Nawalny von russischer Seite vergiftet wurde, will der Kreml selbst davon weiterhin nichts wissen. Parlamentschef Wolodin wehrt sich gegen eine neue Resolution des EU-Parlaments und schießt gegen Deutschland und andere EU-Staaten.

2c88d2904875bd20c6967be9b822c772.jpg
18.09.2020 01:45

Debatte um Nord Stream 2 Ost-Bundesländer gegen Pipeline-Baustopp

Ein Baustopp der Gas-Pipeline Nord Stream 2 aus Russland wird von den Landeschefs in Ostdeutschland abgelehnt, heißt es in einem Medienbericht. Dies sei "keine angemessene Reaktion" auf die Vergiftung des Kremlkritikers Nawalny. Aus der EU-Kommission kommen ähnliche Worte.

imago0095442992h.jpg
17.09.2020 10:54

Team veröffentlicht Video Nawalny offenbar in Hotelzimmer vergiftet

Neue Erkenntnisse im Fall des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny: Sein Team will den Beweis dafür gefunden haben, dass der Oppositionelle tatsächlich in Russland vergiftet wurde und veröffentlicht ein entsprechendes Video auf Instagram. Inzwischen fordert auch das Europaparlament eine internationale Ermittlung.

85695131.jpg
14.09.2020 15:55

Update aus der Charité Nawalny kann Bett zeitweise verlassen

Während nun auch andere europäische Regierungen die These stützen, dass Alexej Nawalny mit einem Kampfstoff aus der Nowitschok-Gruppe vergiftet wurde, vermelden seine Ärzte in Deutschland gute Nachrichten: Dem russischen Oppositionellen geht es deutlich besser.

135158738.jpg
14.09.2020 15:44

Schlechtes Wahlergebnis in NRW Kipping: Nawalny-Debatte hat geschadet

Gregor Gysi spekuliert über Gegner von Nord Stream 2, Sevim Dagdelen über westliche Geheimdienste: Die Debatte darüber, wer hinter der Vergiftung des Kreml-Kritikers Nawalny steckt, nimmt innerhalb der Linken verschwörerische Züge an. Katja Kipping glaubt, dass das schlecht für das Image ihrer Partei war.