Animationsfilme

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Animationsfilme

re.jpg
22.07.2022 10:00

Horror-Serie "Resident Evil" Wenn Dialoge mehr gruseln als Zombies

1997 erwirbt Erfolgsproduzent Bernd Eichinger die Rechte am Horrorklassiker "Resident Evil". Eine sechsteilige Film-Reihe, ein Reboot-Film und diverse Animationsfilme später erscheint die erste TV-Serie - im Netz schon jetzt eine der am schlechtesten bewerteten TV-Serien aller Zeiten! Von Ronny Rüsch

VSP_2022_3355_Sebastian_Bezzel_by_viktor_strasse.jpg
18.03.2022 15:30

"Mach jetzt nicht den Clooney" Sebastian Bezzel ist gern der "Wolf"

In der Actionkomödie "Die Gangster Gang" spricht Sebastian Bezzel den bösen Wolf. ntv.de erzählt der "Eberhoferkrimi"-Star, warum ihn das wahnsinnig freut, wie die Zusammenarbeit mit Max Giermann und Kurt Krömer lief und wieso er es richtig findet, dass Mr. Snake Mr. Snake und nicht Herr Schlange heißt.

Die Mitglieder der Gangster-Gang werden unter anderem von den Schauspielern Sebastian Bezzel ("Tatort"), Kurt Krömer ("Conni & Co.") und Joyce Ilg ("Dahoam is Dahoam") synchronisiert.
17.03.2022 16:00

Im Kino: "Die Gangster Gang" Die Bösen werden wieder gut ... hoffentlich

Aaron Blabeys "Böse Jungs"-Comics sind zwar nicht ganz so bekannt wie beispielsweise "Die Wilden Kerle", doch gibt es sie auch erst seit 2016. Jetzt kommt der Stoff um die gefährlich-komische Gangster-Gang aus Mr. Wolf, Mr. Snake, Mr. Shark, Mr. Piranha und Ms. Tarantula in die deutschen Kinos. Ein an sich spaßiger Animationsfilm, der dennoch nachdenklich stimmt. Von Michael Stahl

2116247.jpg
21.02.2022 09:35

"Ich jeden Tag Geburtstag mag" Ein Pumuckl wird nicht alt

An einem gewissen Pumuckl kommen ganze Generationen von Kindern nicht vorbei. Und auch in Zukunft soll der beim Schreinermeister Eder lebende Kobold noch in aller Munde sein. So plant RTL derzeit eine neue Serie rund um den kleinen Kerl, der nie altern wird, obwohl er nun schon 60 ist.

Kena.jpg
25.09.2021 16:18

"Kena: Bridge of Spirits" Bei diesem Spiel wird Disney ganz neidisch

Liebenswerte Charaktere, eine bildgewaltige Welt und eine emotionale Story - diese Zutaten stecken sonst nur in Animationsfilmen von Disney und Pixar. Das mystische Action-Adventure "Kena: Bridge of Spirits" kann da vollends mithalten und hat noch einiges mehr zu bieten. Von Michael Bauer

AL_VdfdB_2_mit_TuJ_c_Mischa_Lorenz.jpg
12.08.2021 15:46

"Ich glaube, ich bin zynischer" Vielen Dank für die Blumen, Annett Louisan

Ihr ewiges Lolita-Image wird sie nicht los. Deshalb spricht Annett Louisan über ihr Bühnen-Alter-Ego auch gern in der dritten Person. Doch sie kann auch ganz anders, wie sie im ntv.de-Interview offenbart - etwa über "Tom & Jerry" lachen, in ihrer Mutterrolle aufgehen oder mit Verschwörungsmythen aufräumen.

rev-1-TAJ-FP-0300_High_Res_JPEG.jpeg
11.08.2021 15:35

Die Rückkehr von "Tom & Jerry" Das Katz-und-Maus-Spiel geht nie zu Ende

80 Jahre haben Tom und Jerry bereits auf dem Buckel. Doch das Alter sieht man ihnen gar nicht an. Im Gegenteil: Noch immer können sie sich jagen, kloppen und vierteilen, als gäbe es kein Morgen, um danach wieder aufzustehen, als wäre wiederum nichts gewesen. Nun kehren sie zurück ins Kino. Von Volker Probst

239872049.jpg
28.04.2021 18:02

Zurück in die Steinzeit "Familie Feuerstein" wird wiederbelebt

Die Serie ist über 50 Jahre alt - und trotzdem noch immer Kult. Warum sollte man die "Familie Feuerstein" also nicht noch einmal zusammentrommeln und Fred und Barney, Wilma und Betty, Bam-Bam, Pebbles und Dino ein Revival bescheren? Genau so ist es nun geplant.

imago0061584174h.jpg
30.09.2020 08:32

Yabba Dabba Doo! Fred und Wilma Feuerstein feiern Jubiläum

Ganz so alt wie die Steinzeit sind sie zwar noch nicht. Doch ganze 60 Jahre haben Fred und Wilma Feuerstein nun doch schon auf dem Buckel. Von ihren Nachbarn Betty und Barney Geröllheimer ganz zu schweigen. Und von Pebbles, Bam-Bam und Dino. Ach, das waren noch Zeiten!

10E27_SQ2825_S15_PUB_F161_2K_FINALR.jpg
23.04.2020 17:00

Da kann auch Lena nicht helfen "Trolls World Tour" trollt sich ins Heimkino

Produktionsstopps, Filmverschiebungen, Kinoschließungen - die Corona-Krise trifft nicht zuletzt Hollywood und Co hart. Im Falle des Animationsfilms "Trolls World Tour" fallen die Konsequenzen drastisch aus: Er kommt erst gar nicht auf die Leinwand, sondern direkt ins Heimkino. Schade eigentlich. Von Volker Probst

4b0fce395b5c583e7c212713307cc7f4.jpg
13.03.2020 11:09

Von "Mulan" bis "X-Men" Kinostarts werden reihenweise verschoben

Noch ist es womöglich nur eine Frage der Zeit, bis aufgrund der Corona-Pandemie auch sämtliche Kinosäle im Land vorläufig dichtmachen. Die Verleiher reagieren darauf. Zahlreiche Filme, die in den kommenden Tagen und Wochen eigentlich auf die Leinwand kommen sollten, werden verschoben.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen