Ankara

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ankara

133507896.jpg
13.07.2020 14:47

"Politik mit starker Kante" Österreich fordert Abgrenzung zur Türkei

Das Verhältnis zwischen der EU und der Türkei ist kompliziert: Zum einen wird das Land in der Flüchtlingsfrage gebraucht. Andererseits schränkt Ankara die Pressefreiheit ein. Nun soll die Hagia Sophia noch in eine Moschee umgewandelt werden. Österreich reicht es nun - das Land geht auf Konfrontationskurs.

67706549.jpg
08.07.2020 10:34

Bilanz zum EU-Pakt mit Erdogan Deutschland nahm 10.000 Türkei-Syrer auf

Die meisten Bürgerkriegsflüchtlinge aus Syrien stranden in der Türkei. Damit nicht alle in Richtung Europäische Union weiterreisen, vereinbaren Brüssel und Berlin 2016 eine Lastenteilung mit Ankara. Eine Auswertung zeigt: Die Verteilung von Syrern in der EU verläuft sehr ungleich.

imago0101195498h.jpg
26.06.2020 17:13

Schreibt Ankara Chloroquin vor? Türkei-Urlaubern droht Corona-Zwangskur

Zwischen der Türkei und Deutschland sorgt das Thema Touristen für Ärger. Die Bundesregierung hält an ihrer Reisewarnung fest. Nach einem Medienbericht fürchtet sie nicht nur die hohen Infektionszahlen, sondern auch eine Vorschrift Ankaras: Danach drohen infizierten Urlaubern Zwangskuren mit Chloroquin.

RTS34G08.jpg
19.03.2020 20:50

"Muss mit Massensterben rechnen" Was, wenn Corona nach Syrien kommt?

Hilfsorganisationen warnen vor den dramatischen Folgen, sollte sich das Coronavirus in der umkämpften Bürgerkriegsregion Idlib in Syrien ausbreiten. Dann drohe ein Massensterben. Und die vor zwei Wochen von Moskau und Ankara vereinbarte Waffenruhe ist instabil. Von Dirk Emmerich

RTS35DQX.jpg
09.03.2020 20:15

Ankara will mehr Schützenhilfe Nato bereitet Erdogan einen kühlen Empfang

Der türkische Präsident Erdogan reist nach Brüssel, wo er die Scherben seiner aggressiven Politik in Syrien und an der griechischen Grenze kitten muss. Von der Nato fordert er mehr Unterstützung. Nato-Generalsekretär Stoltenberg gibt sich äußerst zurückhaltend. Dafür verstärkt Griechenland seinen Grenzzaun.

AP_20067666028264.jpg
07.03.2020 22:50

"Das war erst der Anfang" Türkei kündigt weitere Flüchtlingstrecks an

Zwischen Ankara und Athen wird der Ton noch einmal schärfer. Der türkische Innenminister Soylu kündigt stark steigende Flüchtlingszahlen an. Was bislang geschehen ist, sei noch gar nichts. Derweil demonstrieren in Hamburg und Berlin Tausende dafür, die griechische Grenze für Migranten zu öffnen.