Außerirdisches Leben

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Außerirdisches Leben

imago69371339h.jpg
31.03.2016 20:44

Leben bei "Roten Zwergen"? Fahndung nach Aliens wird ausgeweitet

Bei der bisher erfolglosen Suche nach außerirdischen Zivilisationen im All ändern Forscher ihre Taktik. So sollen bisher vernachlässigte rote Zwergsterne auf Funksignale abgesucht werden. Nach neuesten Erkenntnissen könnte es dort intelligentes Leben geben.

Bezieht 20.000 weitere Sterne in die Suche nach intelligentem Leben ein: das Seti-Programm.
31.03.2016 04:39

20.000 neue Sternensysteme Seti weitet Suche nach Außerirdischen aus

Bislang sucht das Seti-Programm vor allem in Solarsystemen nach Leben, die unserem gleichen. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse liefern aber weitere potenzielle Kandidaten: Rote Zwerge. Sollten Zivilisationen in diesen Systemen entdeckt werden, wären sie wahrscheinlich uralt.

nh-sc-pluto-illustration.jpg
12.07.2015 11:52

Hautnah dran am Ex-Planeten Leben in Pluto-Ozean denkbar

Zum ersten Mal wird am 14. Juli 2015 mit "New Horizons" eine Raumsonde den weit entfernten Pluto erreichen. n-tv.de spricht mit Planetenforscher Ralf Jaumann über die Ziele der Mission und die Möglichkeit von außerirdischem Leben auf dem Zwergplaneten.

3o894357.jpg2097350753263829961.jpg
12.03.2015 01:44

Außerirdisches Leben möglich Im Saturnmond sprudelt Wasser

Erst war es nur eine vage Vermutung, nun finden Forscher weitere Anhaltspunkte: Tief im Saturnmond Enceladus schwappt möglicherweise ein Meer, umhüllt von einer gigantischen Eisschicht. Astrobiologen reiben sich die Hände. Gibt es dort lebende Organismen?

Dr. Ralf Möller ist Mikrobiologe und arbeitet am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln in der Arbeitsgruppe Astrobiologie der Abteilung Strahlenbiologie Strahlenbiologie.
26.02.2015 11:29

Wie sieht Leben im All aus? Alle suchen und keiner weiß, wonach

Bislang ist die Suche nach Leben im All erfolglos. Viele Forscher sehnen sich danach, außerirdische Lebensformen zu finden. n-tv.de spricht mit dem Astrobiologen Ralf Möller über die heißesten Kandidaten für Leben und darüber, wie seine Arbeit eigentlich aussieht.

3hwt0739.jpg7592934472954400574.jpg
11.04.2014 07:48

Hälfte gegen Weltraummissionen Jeder dritte Deutsche möchte ins All

Bald macht sich wieder ein Deutscher auf den Weg ins Weltall, zur Internationalen Raumstation. Viele Menschen werden ihn dabei neugierig verfolgen - ein Drittel der Bundesbürger wäre selbst gern mal Raumfahrer. Und zwei Drittel glauben, dass es außerirdisches Leben gibt.

  • 1
  • 2