Brandenburg

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Brandenburg

IMG_20200331_142834.jpg
01.04.2020 21:03

"Die soll der Blitz treffen" Krebspatient leidet am Klopapiermangel

Seit einer Krebs-OP funktioniert der Darm des Brandenburgers Klaus Doboszewicz nicht mehr richtig. Er muss "täglich bis zu zehn Mal und mehr auf Toilette". Jeden Tag braucht der 73-Jährige eine Rolle Klopapier. Nun hat er keins mehr. Im Interview erzählt er von den Folgen für sein Leben.

Das Ernst-von-Bergmann-Klinikum in Potsdam hat auf seinem Gelände ein separates und isoliertes Covid-Krankenhaus eingerichtet.
01.04.2020 15:01

Coronavirus breitet sich aus Sieben Tote in Potsdamer Klinik

Auf der geriatrischen Station einer Potsdamer Klinik werden Dutzende Patienten unbemerkt mit dem Coronavirus infiziert. Sieben von ihnen sterben. Wie das Virus auf die Station gelangen konnte, ist unklar. Das Klinikum bittet nun das Robert-Koch-Institut um Hilfe.

130571851.jpg
30.03.2020 15:24

Fehlender Schutz vor Sars-Cov-2 Linke will Masken notfalls beschlagnahmen

Inmitten der Coronakrise explodieren die Preise für medizinische Schutzausrüstung. Schon jetzt beklagen Kliniken und Ärzte einen akuten Mangel - und das, obwohl Gesundheitsminister Spahn Nachschub angekündigt hatte. Die Linke erwägt nun drastische Methoden zur Lösung des Problems.

IMG_3330.JPG
26.03.2020 18:02

Mönchisches Leben in neuer Ruhe Zisterzienser suchen Sinn in der Pandemie

"Kann man im Schlechten, Schmerzhaften dieser Pandemie das Gute entdecken und einen Sinn erkennen?", fragt der Zisterziensermönch Pater Kilian aus dem brandenburgischen Kloster Neuzelle. Selbst wenn die Gefahr der Infektion besteht: Im Notfall würden die Mönche zu den Sterbenden gehen. Von Rocco Thiede

c81e22c0e5f5536325c4c11fa6baee6d.jpg
25.03.2020 17:18

Einreisestopp für Saisonarbeiter Die Spargelfelder bleiben leer

"Für eine rumänische oder eine polnische Kraft brauche ich fünf Deutsche", sagt Landwirt Syring aus Brandenburg. Er fürchtet, nicht genug Saisonarbeiter aus Osteuropa zu bekommen. Zumal Deutschland diesen nun die Einreise verbietet. Alternative Ideen haben so ihre Tücken.

Stau Corona Sachsen Bautzen.jpg
17.03.2020 18:05

Maas ruft Amtskollegen an 40-Kilometer-Staus an polnischer Grenze

Die Grenzschließungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie führen zu riesigen Staus in Sachsen und Brandenburg. Während Außenminister Maas versucht, mit seinem polnischen Amtskollegen eine Lösung zu finden, versucht die Polizei verzweifelt, Rettungsgassen freizubekommen.

9d5aa7cacaa12efde542fbc6e80757a6.jpg
10.03.2020 10:36

Rammstein eingeladen Musk will "Mega Rave"-Klub unter Tesla-Werk

Scherz, Spinnerei oder ernst gemeinter Plan? Bei Tesla-Chef Elon Musk weiß man das nie. Nun bringt er die Idee ins Spiel, unter der geplanten Autofabrik in Grünheide bei Berlin einen gigantischen Klub zu bauen. Auch konkrete Ideen für Gestaltung und Programm hat er schon.

130773774.jpg
09.03.2020 15:57

Corona-Verdacht in Neustadt Amt ordnet Quarantäne für 2250 Menschen an

Die Behörden einer Stadt in Brandenburg wollen auf Nummer sicher gehen: 2250 Menschen aus ganz Deutschland sollen mehrere Tage vorsorglich zu Hause bleiben, teilt der Landkreis Ostprignitz-Ruppin mit. Sie standen entweder direkt oder indirekt in Kontakt mit einer Frau, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

130734158.jpg
07.03.2020 16:34

Zwei Tote, drei Verletzte Wohnhaus bei Berlin eingestürzt

Am Morgen schreckt ein lauter Knall die Bewohner von Hohen Neuendorf auf. Mitten in dem Ort in der Nähe von Berlin stürzen Teile eines Mehrfamilienhauses mit sieben Bewohnern zusammen. Eine Frau und ein Mann kommen ums Leben, drei weitere werden verletzt.

124729977.jpg
26.02.2020 13:21

Urteil des Verfassungsgerichts AfD verliert im Streit um Hanau-Debatte

Nach den rassistisch motivierten Morden in Hanau will die Brandenburger CDU-Fraktion im Potsdamer Landtag über die Gefahr des Rechtsterrorismus sprechen. Der Vize-Landtagspräsident der AfD aber stellt sich quer. Zu Unrecht entscheidet das höchste Gericht des Landes. Von Sebastian Huld

130162360.jpg
23.02.2020 16:43

In wenigen Tagen gerodet Der Tesla-Wald ist abgeholzt

Erst am Donnerstag hatte Tesla grünes Licht bekommen, um die Fläche für sein geplantes Werk in Brandenburg weiter zu roden. Nur drei Tage später sind die rund 90 Hektar schon nahezu baumfrei. Der Protest gegen die Fabrik hält an.