Bund der Steuerzahler

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bund der Steuerzahler

Euro-Geldscheine mit unterschiedlichen Werten liegen aufeinander. Foto: Jens Büttner/Archivbild
16.07.2019 17:13

Schaut genau hin! Das Geld ist nicht weg, es haben nur andere

Alle Jahre wieder ruft der Bund der Steuerzahler den Steuerzahlergedenktag aus. Dieser Tag ist wie eine Zäsur im Jahr und im Geldbeutel eines Bürgers: Einerseits Steuern und Zwangsabgaben und andererseits das frei verfügbare Geld. Dieser Tag scheidet auch die Reaktionen von Handlungsbereitschaft bis hin zu totaler Ablehnung. Ein Gastbeitrag von Reiner Holznagel

121796354.jpg
01.07.2019 16:26

Kursverluste belasten Coba drückt Bankenrettungsfonds ins Minus

Die Talfahrt der Commerzbank-Papiere reißen ein tiefes Loch in die Bilanz des staatlichen Rettungsfonds. Bislang ist unklar, welcher Schaden dadurch dem Steuerzahler entsteht. Denn dazu müsste der Bund seinen Coba-Anteil verkaufen. Das aber ist derzeit alles andere als lukrativ.

Abgeltungssteuer
23.05.2019 06:49

Finanzamt geht leer aus Ein Aktiensplit ist steuerfrei

Erhalten Anleger wegen einer Unternehmensspaltung neue Aktien, müssen sie darauf keine Kapitalertragssteuer zahlen. Das zeigt ein Fall im Zusammenhang mit einem Spin-off-Geschäft vor dem Finanzgericht Düsseldorf.

118241319 (1).jpg
09.05.2019 13:50

Antworten zur Steuerschätzung Sind die "fetten Jahre" jetzt vorbei?

Die schwächelnde Konjunktur hat Auswirkungen auf die Steuereinnahmen. Zwar dürften die Zahlen weiter steigen, jedoch deutlich geringer als erwartet. Finanzminister Scholz gibt sich betont ruhig. Doch Union und SPD streiten bereits erbittert um den künftigen Kurs. Von Markus Lippold

Kostenfalle Krankenversicherung? Zumindest ist das Wechseln von privat zu gesetzlich alles andere als leicht. Foto: Kai Remmers
10.04.2019 11:37

Private Krankenkasse Keine Steuerersparnis ohne Zustimmung

Auch privat Versicherte können ihre Beiträge zu ihrer Krankenversicherung in der Einkommensteuererklärung geltend machen. Allerdings sollten sie darauf achten, zuvor in die Datenübermittlung eingewilligt zu haben. Ansonsten erkennt der Fiskus die Kosten nicht an.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7