Bundesfinanzhof

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesfinanzhof

23.01.2008 15:05

Zwischenruf Politik knapp daneben

Die Pendlerpauschale ist laut Bundesfinanzhof nicht vertretbar und damit ein neues Beispiel für realitätsferne Politik in Deutschland.

23.01.2008 11:30

Urteil mit Signalcharakter Hoffnung für Pendler

Die Kürzung der Pendlerpauschale verstößt aus Sicht des Bundesfinanzhofs gegen die Verfassung. Das sagte der zuständige Richter am höchsten deutschen Finanzgericht, Hans-Joachim Kanzler. Zwei Klagen wurden an das Bundesverfassungsgericht weitergeleitet. Dessen Entscheidung fällt allerdings frühestens Ende des Jahres.

11.01.2006 14:06

Spekulationssteuer rechtens Bundesfinanzhof weist Klage ab

Nach Einführung der umstrittenen Kontenabfragemöglichkeit der Finanzämter ist die Steuer auf private Spekulationsgewinne nicht länger verfassungswidrig. Das entschied nun der Bundesfinanzhof. Wegen des umstrittenen Kontenabfragesystem sollen ehrliche Steuerzahler nicht mehr benachteiligt sein.

18.07.2002 10:39

Verfassungswidrig? Spekulationssteuer kippt

Die Besteuerung von Spekulationsgewinnen verstößt nach Auffassung des Bundesfinanzhofs (BFH) gegen den Grundsatz der Steuergleichheit. Nun soll das Verfassungsgericht entscheiden, ob die Steuer mit dem Grundgesetz vereinbar ist.

16.07.2002 12:25

Steuer-Ungerechtigkeit Spekulationssteuer im Visier

Am Dienstag stand die so genannte Spekulationssteuer auf Gewinne aus Wertpapierverkäufen auf dem Prüfstand des Bundesfinanzhofs (BFH). Ein Urteil wird aber voraussichtlich erst im September verkündet werden.

23.01.2008 15:05

Zwischenruf Politik knapp daneben

Die Pendlerpauschale ist laut Bundesfinanzhof nicht vertretbar und damit ein neues Beispiel für realitätsferne Politik in Deutschland.

23.01.2008 11:30

Urteil mit Signalcharakter Hoffnung für Pendler

Die Kürzung der Pendlerpauschale verstößt aus Sicht des Bundesfinanzhofs gegen die Verfassung. Das sagte der zuständige Richter am höchsten deutschen Finanzgericht, Hans-Joachim Kanzler. Zwei Klagen wurden an das Bundesverfassungsgericht weitergeleitet. Dessen Entscheidung fällt allerdings frühestens Ende des Jahres.

11.01.2006 14:06

Spekulationssteuer rechtens Bundesfinanzhof weist Klage ab

Nach Einführung der umstrittenen Kontenabfragemöglichkeit der Finanzämter ist die Steuer auf private Spekulationsgewinne nicht länger verfassungswidrig. Das entschied nun der Bundesfinanzhof. Wegen des umstrittenen Kontenabfragesystem sollen ehrliche Steuerzahler nicht mehr benachteiligt sein.

  • 1
  • 2