Bundespolizei

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundespolizei

119555595.jpg
19.12.2020 19:58

Drei Frauen, zwölf Kinder Deutschland holt IS-Mitglieder zurück

Bisher hat sich die Bundesregierung geweigert, inhaftierte IS-Kämpfer mit deutschem Pass aus Syrien zurückzuholen. Nun fliegt aber erstmals doch ein Flugzeug mit Gefangenen aus kurdischen Camps nach Deutschland: An Bord drei Frauen und zwölf Kinder, begleitet von Bundespolizisten.

93cdbc22db8353725d4683be9a517cd6.jpg
07.12.2020 10:43

"Rollender Botschafter" enthüllt Bahn geht gegen Maskenverweigerer vor

Der Deutschen Bahn ist es ein Anliegen, dass sich Fahrgäste trotz der steigenden Corona-Infektionszahlen in den Zügen sicher fühlen. Deswegen setzt der Konzern auf mehr Platz und Kontrolle. Bei einem Aktionstag werden nun explizit Menschen, die keine Maske tragen, ins Visier genommen.

135816622.jpg
30.11.2020 06:29

Union und SPD einigen sich Bundespolizei bekommt mehr Befugnisse

Bei vielen Einsätzen muss die Bundespolizei ihre Landeskollegen hinzurufen. Das soll bald anders werden. Nach langem Streit einigt sich die Koalition auf erweiterte Befugnisse - etwa beim Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz. Doch bei der elektronischen Gesichtserkennung bleibt die SPD hart.

2020-02-28T122920Z_2125744458_RC2J9F9UU8N6_RTRMADP_3_SYRIA-SECURITY-GREECE.JPG
28.11.2020 19:11

"Pushback" von Migranten-Boot? Bundespolizei bei fragwürdigem Einsatz

Im August wird in der Ägäis ein Schlauchboot mit 40 Migranten auf dem Weg nach Griechenland gestoppt. Danach kehren die Menschen um - es besteht der Verdacht, es könnte sich um einen "Pushback" durch Sicherheitskräfte gehandelt haben. Nun berichten Medien: Auch ein Schiff der Bundespolizei war beteiligt.

imago0106052763h.jpg
22.11.2020 17:06

Kritik an Online-Meldepflicht Viele Reiserückkehrer nennen falsche Daten

Fantasienamen wie "Donald Duck" oder schlicht falsche Adressen: Jeder fünfte Rückkehrer aus Risikogebieten hält sich offenbar nicht an die Meldepflicht. Die digitale Datenbank soll eigentlich die Kommunikation mit den Gesundheitsämtern vereinfachen, stellt aber die Bundespolizei vor Probleme.

2020-10-30T101152Z_30677274_RC2XSJ9YNFK0_RTRMADP_3_USA-ELECTION-PROTESTS (1).JPG
01.11.2020 15:35

Proteste in Portland vor Wahl "Erwarte einen Bürgerkrieg"

Seit Monaten kommt es in Portland an der US-Westküste immer wieder zu heftigen Protesten und Ausschreitungen. Die von Präsident Trump entsendete Bundespolizei setzt regelmäßig Tränengas auch gegen friedliche Demonstranten ein. Nun rüstet sich die Stadt für die Wahl. Die Sorgen sind greifbar. Von Liv von Boetticher, Portland

imago0097041997h.jpg
01.11.2020 11:48

Bundesweiter Vergleich Meiste Gewaltdelikte in Hamburger Bahnhof

Unter den deutschen Hauptbahnhöfen liegt Hamburg bei der Zahl von Gewalttaten vorn. Auch im Hinblick auf Diebstahl und Raub erfasst die Bundespolizei in der Hansestadt die meisten Fälle. Bei einem anderen Straftatbestand hingegen verzeichnet Köln die höchsten Zahlen.

05721ed2a80dc75a238343c5e71568df.jpg
28.10.2020 17:49

Im Kampf gegen Corona Seehofer weitet Schleierfahndung aus

Innenminister Seehofer will die Bundespolizei stärker beim Kampf gegen die Corona-Pandemie einsetzen. So soll verstärkt im Grenzhinterland nach Einreisenden aus Risikogebieten gefahndet werden. Zudem unterstützen die Beamten weiter Hotspots bei der Durchsetzung der Corona-Maßnahmen.

0d74fb7469c799ee2a4c72bc4a827938.jpg
25.10.2020 09:10

600 Teilnehmer, zu wenig Abstand Polizei löst Fetischparty in Berlin auf

Mit groß angelegten Kontrollen prüft die Berliner Polizei gemeinsam mit der Bundespolizei am Abend die Einhaltung der Coronaregeln. Die Beamten stellen fest: Masken zu tragen, ist nicht für jedermann selbstverständlich. Und es gibt Veranstaltungen, da klappt es mit dem Abstandhalten nicht wirklich gut.

imago0105069389h.jpg
16.10.2020 16:12

Bundespolizei-Einsatz möglich Regierung erwägt Risikozonen-Abriegelung

Was selbst der RKI-Chef vor Monaten noch für ausgeschlossen hält, wird nun ein realistisches Szenario: Das Abriegeln deutscher Gebiete, um die Corona-Ausbreitung zu verhindern. Die Regierung hält sich diese "Möglichkeit" explizit offen. Im Ernstfall könnte die Bundespolizei angefordert werden.