Dienstwagen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Dienstwagen

Können Arbeitnehmer ihren Dienstwagen wegen Krankheit nicht nutzen, wird auch keine Steuer fällig.
14.09.2019 18:05

Auto vom Arbeitgeber Hier gibt es die meisten Firmenwagen

So ein Auto vom Chef wird von vielen als netter Bonus zum Gehalt wahrgenommen. Der allerdings versteuert werden muss. Doch abgesehen davon: In welchen Branchen und Berufen gibt es die meisten Dienstwagen, und was kosten die?

Können Arbeitnehmer ihren Dienstwagen wegen Krankheit nicht nutzen, wird auch keine Steuer fällig.
07.09.2018 10:43

Wagen vom Chef Hier gibt es die meisten Dienstwagen

Ein Auto von der Firma ist ein schöner Bonus. Er gilt aber als geldwerter Vorteil - und der muss versteuert werden. Ungeachtet dessen: In welchen Berufen gibt es die meisten Firmenwagen, was kosten die und welche Marken liegen vorn?

Eine Fahrtenbuchauflage für den Halter kann für unzulässig erklärt werden, wenn die Behörde nicht sorgfältig genug ermittelt, um den Fahrer ausfindig zu machen. Foto: Jan Woitas
18.08.2017 19:15

Dienstwagen im Job So bringt das Fahrtenbuch Vorteile

Ein Fahrtenbuch kann eine Steuererleichterung bringen. Allerdings muss es dafür ordentlich geführt werden. Welche Punkte zwingend aufgeschrieben werden müssen, ist bei privaten und dienstlichen Fahrten unterschiedlich.

23.06.2017 18:13

Unklare Regel zum Parkverbot Wann ist eine Straße schmal?

Da will ein Mann mit seinem Auto lediglich von seinem Grundstück auf die Straße fahren - doch gegenüber der Garage parken Fahrzeuge und versperren ihm den Weg. Denn die Straße ist schmal. Die Lösung: ein Parkverbot. Doch das bekommt er vor Gericht nicht durch.

imago73659122h.jpg
14.06.2017 17:54

Tenhagens Tipps Neues Fahrrad auf Firmenkosten

Führungskräfte und Außendienstler lassen sich ihren Job gern mit einem Dienstwagen versüßen. Wer will, kann sich vom Arbeitgeber aber auch das neue Fahrrad sponsern lassen. Ob E-Bike, Reise- oder Rennrad spielt dabei keine Rolle. Finanztip-Chef Tenhagen erklärt, wie das geht.