Digitalisierung der deutschen Industrie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Digitalisierung der deutschen Industrie

Florian-Walberg.jpg
02.09.2020 13:29

E-Scooter-Pionier Walberg Deutschland ist kein Industriemuseum

Auf Tour mit seiner Band hat Florian Walberg schon in den 90er Jahren die Vorteile von Elektro-Rollern entdeckt. Heute baut der Hamburger mit seiner Firma welche, aber nicht zum Teilen. Obwohl er das Prinzip für "eine absolute Sensation" hält, erzählt er in "So techt Deutschland". Von Frauke Holzmeier

Paul-Bernhard Kallen (l-r), Vorstandschef der Hubert Burda Media Holding, Nadine Schön (CDU) und Thomas Heilmann (CDU) bei der Pressekonferenz zur Präsentation des Buches "Neustaat" Anfang Juni.
10.07.2020 17:15

"Neustaat" nach Corona Ein Leitfaden für ein neues Deutschland

Derzeit tritt der Staat vor allem als Retter auf. Aber was kommt nach der Pandemie? "Die Zeit ist reif für ein Reformjahrzehnt", sagt der Unternehmer und Politiker Thomas Heilmann. Gemeinsam mit Dutzenden Experten hat er Ideen gesammelt, wie der Staat generalüberholt werden könnte.

1_NOWJr3VivRVrHH5aHfWfxg.png
08.07.2020 09:42

So techt Deutschland "Maschinen sind nur noch ein Rohstoff"

Diana Rees will beweisen, dass Teilen nicht nur mit Fahrrädern und E-Scootern, sondern auch mit tonnenschweren Maschinen funktioniert. Es sei nicht mehr entscheidend, wer der Hersteller, sondern wie der Service ist, sagt die Chefin von ZK-Systems über die Zukunft des Maschinenbaus. Von Andreas Laukat

56775074.jpg
27.05.2020 09:30

So techt Deutschland "Die Deutschen sind Chefbedenkenträger"

Ein guter Unternehmer muss einmal am Abgrund gestanden haben. So lässt sich die Philosophie von Josef Brunner zusammenfassen, dem Chef von Relayr. Das Unternehmen beschäftigt sich mit dem Internet der Dinge, und Brunner viel Zeit mit dem Erklären verwirrender "Buzzwords". Denn die seien Grund zur Zurückhaltung, aber nicht für fehlenden Mut. Von Frauke Holzmeier

56775074.jpg
16.02.2020 13:59

Relayr-Chef bei "Alles Neu" "Firmen brauchen erst Nahtod-Erfahrung"

Viele Tech-Erfolgsgeschichten hat Deutschland nicht vorzuweisen. Relayr ist eine der wenigen. Der erfolgreiche Macher hinter dem Sensorik-Startup ist Josef Brunner. Im Podcast "Alles Neu" empfiehlt der digitale Vordenker anderen Gründern und Unternehmern, weniger zu reden, dafür mehr zu machen.

126411385.jpg
09.02.2020 14:00

Digital, innovativ, erfolgreich? "Manchmal muss man auch scheitern"

Deutsche Unternehmen sind im Innovationsfieber. Doch nicht jedes Projekt ist ein Erfolgsgarant. Digitalisierungs-Manager Florian Bankoley vom Autozulieferer Bosch kennt sich mit Flops aus. Bei "Alles Neu" spricht er über eine gescheiterte Idee und wie Innovation trotzdem funktioniert.

124445501.jpg
04.02.2020 14:29

Kampf um digitale Talente Wie man die dicksten Fische fängt

Die Suche nach digitalen Talenten läuft auf Hochtouren - auch im deutschen Mittelstand. Bei "Alles neu" verrät Fabian Kienbaum, Chef des gleichnamigen Beratungsunternehmens, wo es bei der Anwerbung von qualifiziertem Personal hakt. Und warum Unternehmen jetzt "Opfer bringen" müssen.

127584405.jpg
06.01.2020 11:28

Einfache Rückerstattung per App Startups füllen Lücken der Deutschen Bahn

Digital ist bei der Deutschen Bahn längst noch nicht alles möglich. Viele Kunden stören sich an dem bürokratischen Aufwand, um bei Zugverspätungen ihr Geld zurückzubekommen. Da ein einfacherer Weg vorerst nicht in Sicht ist, profitieren nun einige Startups von der Service-Lücke des Staatskonzerns.

imago70001544h.jpg
30.10.2019 14:00

So techt Deutschland Ist Mediamarkt-Saturn noch zu retten?

Der kriselnde Elektronikkonzern Mediamarkt-Saturn beweist für Investor Nils Seebach, wie man Digitalisierung nicht macht. Die Idee, dass Kunden im Netz Ware bestellen und dann in einer Filiale abholen, hält er für Quatsch: "Ich kann es nicht anfassen und muss auch noch in die Innenstadt fahren."

klemens.jpg
07.08.2019 15:00

So techt Deutschland Klemens Skibicki, Digital-Prophet

Wenn Klemens Skibicki - kurz Profski - in Unternehmen geht, um ihnen Digitalisierung zu erklären, trifft er oft auf große Augen. Die Facebook-Seite? Kann ja der IT-Administrator betreuen, hieß und heißt es häufig. Auch Wirtschaftsminister Altmaier bekommt in dieser Folge sein Fett weg.

imago82780589h.jpg
05.08.2019 06:00

Wieder was gelernt Diese Jobs sind Roboter-sicher

Roboter sind ziemlich gute Arbeitnehmer: Sie fahren Auto und Lkw, verarbeiten riesige Datenmengen und meckern nie rum. Schon in 20 Jahren könnten sie jeden fünften Job in Deutschland erledigen. Aber welche Jobs sind besonders gefährdet? Welche sicher? Und welche kommen neu dazu? Von Christian Herrmann

Hosp_QuelleJulianHosp.jpg
31.07.2019 15:00

So techt Deutschland Julian Hosp, Blockchain-Botschafter

Kitesurfer, Mediziner, Unternehmer, Autor - das ist Julian Hosp. Der Österreicher will die Menschen für die Krypto-Szene und für die Blockchain begeistern. Dabei hält er unsere Mentalität für ein Problem. Die Leute meinen immer, dass das Gras auf der anderen Seite grüner ist, sagt der 33-Jährige.

Frank Thelen ist 1975 in Bonn geboren und Chef der Freigeist Capital GmbH.
24.07.2019 16:00

So techt Deutschland Frank Thelen, Tech-Guru und China-Mahner

Frank Thelen ist Studienabbrecher, Digitalberater der Bundesregierung und spätestens seit "Die Höhle der Löwen" einer der bekanntesten Investoren Deutschlands. In der neuen Folge von "So techt Deutschland" spricht er über seine Arbeit als Investor, wann er bei einem Start-up den Stecker zieht und wie viel Zeit er für seine Nachwuchsunternehmer hat.

119421089.jpg
17.07.2019 18:36

Digitalisierung der Arbeit Roboter sind doch keine Jobkiller

Ob Maschinen des Menschen Freund oder Feind sind, wird spätestens seit der Erfindung der Dampfmaschine heiß diskutiert. Die Sorge, dass Roboter Jobs vernichten, entkräftet nun eine aktuelle Studie. Allerdings können nicht alle Berufsgruppen aufatmen. Von Hedviga Nyarsik

RTSKT41.jpg
17.07.2019 16:00

So techt Deutschland Oliver Flaskämper, "Kryptokönig" aus Herford

Lkw-Fahrer, Seriengründer, "Kryptokönig" - das ist Oliver Flaskämper. Der Herforder leitet bitcoin.de, den einzigen deutschen Marktplatz für Kryptowährungen. In "So techt Deutschland" erzählt er von seinen ersten Erfahrungen als Gründer und wie er auf Bitcoin aufmerksam geworden ist

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5