Documenta

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Documenta

294150347.jpg
16.08.2022 20:10

Kippa mit Klebeband überklebt Neue Documenta-Posse sorgt für Ärger

Auch nach dem Rücktritt der Generaldirektorin erregt die diesjährige Documenta weiter Befremden. Die Ausstellungsmacher glauben offenbar, ein antisemitisches Kunstwerk verbessern zu können, indem sie judenfeindliche Details mit Klebeband verdecken. Das kommt nicht gut an.

307536926.jpg
28.07.2022 17:15

Neue Antisemitismus-Vorwürfe Documenta-Gesellschafter fordern Maßnahmen

Der Antisemitismus-Eklat um die Documenta reißt nicht ab. Nach heftiger Kritik ist bereits ein Banner mit stereotypen Darstellungen abgehangen worden. Nun sorgen Bilder eines syrischen Künstlers für neue Diskussionen. Die Gesellschafter der Ausstellung wollen, dass sie entfernt werden.

c22d6902a585886be1f6e4c57f86792b.jpg
16.07.2022 13:54

Nach Antisemitismus-Eklat Documenta-Chefin Schormann legt Amt nieder

Ein antisemitisches Banner auf der diesjährigen Documenta kostet die Generaldirektorin der Kunstschau, Sabine Schormann, den Job. Die Entscheidung fällt in einer nächtlichen Sitzung des Aufsichtsrats. Der gibt sich nach dem Eklat auch selbstkritisch - und verspricht Besserung.

15ca9712b14cdd7d51415e0e863e85c9.jpg
23.06.2022 16:25

Bund fordert Konsequenzen Erster Rücktritt nach Documenta-Skandal

Nach seinen umstrittenen Äußerungen zum abgehängten Kunstwerk bei der Documenta tritt der Vorsitzende des Documenta-Forums zurück. Die Generaldirektorin der Ausstellung kündigt indes eine Untersuchung auf "weitere kritische Werke" an. Sie selbst lehnt einen Rücktritt ab.

238b4d0b3d88ed01e7a5c2ab2604fe02.jpg
22.06.2022 19:11

"Abscheuliche" Darstellung Scholz geht diesmal nicht zur Documenta

Mit deutlichen Worten distanziert sich der Bundeskanzler von dem umstrittenen Banner auf der Documenta. Das Werk war wegen antisemitischer Symbole und einer Welle der Empörung abgebaut worden. Der Schritt sei "völlig richtig und angemessen" gewesen, sagt eine Regierungssprecherin.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen