Ehec

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ehec

Auch Mücken können gefürchtete Krankheiten übertragen.
01.04.2012 08:29

Die Seuchen des modernen Menschen Experte fürchtet Krim-Kongo-Virus

Nachdem 2011 die EHEC-Erkrankungen Deutschland in Angst und Schrecken gehalten haben, könnte es in Zukunft das Krim-Kongo-Virus sein, das zu Unruhe und Panik führt, wenn wir nicht vorbereitet sind, sagt Emil Reisinger, Tropenmediziner an der Universität in Rostock. von Jana Zeh

Mehr Sauberkeit in Küche und ...
29.07.2011 11:00

EHEC und die Folgen Erreger ist nicht aus der Welt

Überfüllte Kliniken, Gemüse-Boykott, Hickhack zwischen Behörden, Politik und Bauern: Vor einigen Tagen wurde die EHEC-Seuche, die scheinbar ganz Deutschland im Griff hatte, offiziell für beendet erklärt. Viele Menschen haben dennoch langfristige Konsequenzen für ihren Alltag gezogen – und das aus gutem Grund, wie RKI-Präsident Burger erklärt.

bauch.jpg
02.07.2011 17:15

Gegen Durchfallerreger Neue Impfstrategie entwickelt

Wissenschaftler haben einen neuen Impfstoff mit Retinsäure gegen Durchfall entwickelt. Nicht nur im Hinblick auf EHEC, sondern auch insbesondere für Durchfallerkrankungen bei Kindern in Entwicklungsländern ist die Innovation von großer Bedeutung.

Mit einer Blutspende kann jeder gesunde Mensch etwas Gutes tun.
14.06.2011 14:59

Offizieller Dank Blutspender sind Lebensretter

Blutspenden rettet Leben - und zwar täglich tausenden von Menschen auf der ganzen Welt. Auch die an EHEC erkrankten Menschen benötigen Blutspenden, damit ein Nierenversagen verhindert werden kann. Allen edlen Spendern soll am Weltblutspendertag offiziell gedankt werden. von Jana Zeh

Gemüse lässt sich auch dünsten.
09.06.2011 12:22

Trotz Rohkost-Verzicht Extra-Vitamine sind nicht nötig

Der Träger des aggressiven EHEC-Keims ist noch immer nicht dingfest gemacht, und so meiden weiterhin viele Menschen Gurken, Sprossen und andere Rohkost. Nahrungsergänzungsmittel müssen trotzdem nicht sein, sagt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Gefragt ist nur ein bisschen Kreativität.

Bislang hat niemand zum Salatverzicht aufgerufen.
24.05.2011 12:13

Grillen, Salat, Streichelzoo Wie schütze ich mich vor EHEC?

EHEC-Erreger können über Wochen in der Umwelt überleben. Die Wissenschaftler suchen derzeit also nach der Nadel im Heuhaufen. Grundsätzlich gilt: Rohe tierische Lebensmittel sollten nicht in Kontakt mit Lebensmitteln geraten, die roh verzehrt werden. Wer bereits unter schwerem Durchfall leidet, sollte die Finger von Antibiotika lassen. von Hubertus Volmer

Rohes, ungewaschenes Gemüse steht im Verdacht, den lebensgefährlichen EHEC-Erreger zu übertragen.
23.05.2011 11:02

Der mysteriöse EHEC-Erreger Was Verbraucher wissen müssen

Mindestens 80 Menschen haben sich in Deutschland mit dem lebensgefährlichen Darmkeim EHEC infiziert. Gesundheitsexperten suchen unter Hochdruck nach der Quelle. Im Verdacht steht rohes Gemüse. Doch es gibt noch mehr, was man über den Erreger wissen sollte.

  • 1
  • 1