Entschädigung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Entschädigung

imago92773876h.jpg
20.08.2019 19:54

Flugausfälle und Verspätungen So gibt es Entschädigung

Passagiere, deren Flieger ausfallen oder arg verspätet sind, haben einen Anspruch auf Entschädigungszahlungen. Doch die Fluggesellschaften drücken sich gerne vor den Zahlungen. Finanztest zeigt, wie man dennoch an sein Geld kommt.

52900467.jpg
11.07.2019 11:08

Große Social-Media-Analyse Beliebtheit der Fluggastrecht-Portale

Flugverspätungen und -ausfälle sorgen immer wieder für reichlich Frust bei Passagieren. Eine finanzielle Entschädigung kann hier trösten, aber den Aufwand, die Ansprüche anzumelden, scheuen viele Betroffene. Helfen können hier Portale für Fluggastrechte, die Gelder von den Airlines einfordern.

13283063.jpg
08.07.2019 18:59

Telefon abgehört McCartney-Ex erhält Rekord-Entschädigung

Jahrelang hören britische Journalisten Prominente, Verbrechensopfer und Politiker ab. Unter ihnen ist auch Heather Mills, die Exfrau von Paul McCartney - was besonders während der Scheidung für intime Enthüllungen sorgt. Nun erstreitet sie mit anderen Opfern Entschädigungszahlungen in Rekordhöhe.

5f9a90045fc903564aa14ce1995ad0f4.jpg
28.06.2019 10:55

Entschädigung zugesprochen Gericht erklärt Yücels Haft für rechtswidrig

Anfang 2018 kommt der Journalist Deniz Yücel nach langem Bangen aus der türkischen Haft frei und darf zurück nach Deutschland. Nun stuft das Verfassungsgericht in Ankara die einjährige Inhaftierung des "Welt"-Reporters als rechtwidrig ein. Für Yücel aber geht der Ärger in der Türkei wohl weiter.

RTS2F6P6.jpg
26.06.2019 08:09

"Schweres mentales Leid" Pilot verklagt Boeing auf Entschädigung

Nach zwei Abstürzen von Boeing-Max-Jets müssen die Maschinen weiterhin am Boden bleiben und sorgen dennoch für Ärger: Ein Flugzeugführer verklagt den Konzern. Er wirft dem Hersteller "beispiellose Vertuschung" vor. Weitere Piloten können sich der Klage anschließen.

imago85151372h.jpg
14.06.2019 14:02

AfD-Vize vertritt Maik G. "Hutbürger" will Entschädigung vom ZDF

Am Rande einer Pegida-Demo in Sachsen echauffiert sich ein Teilnehmer darüber, von einem TV-Team gefilmt worden zu sein. Die Polizei hält die Reporter lange Zeit fest. Der Fall um den Mitarbeiter des LKA löst eine bundesweite Debatte aus und soll nun auch ein juristisches Nachspiel bekommen.

113591981.jpg
10.04.2019 19:25

Keine Entschädigung aus Riad? Khashoggi-Sohn dementiert Zahlungen

Die Familie des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi soll laut einem Bericht Zahlungen in Millionenhöhe von Saudi-Arabien erhalten, um weiterhin über den Fall zu schweigen. Der älteste Sohn des Regimekritikers dementiert nun, dass es so eine Vereinbarung gibt.