Erde

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Erde

imago62446314h.jpg
22.09.2019 15:08

Schub für die Artenvielfalt Asteroiden-Crash löst Eiszeit auf Erde aus

Eine gewaltige Kollision im All verändert vor rund einer halben Milliarde Jahren das Leben auf der Erde nachhaltig. Ein gigantischer Asteroid wird zermahlen und legt einen Staubschleier zwischen Sonne und Erde. Das Klima auf unserem Planeten kühlt sich rapide ab. Pflanzen und Tiere müssen sich schnell anpassen.

124364251.jpg
16.09.2019 07:29

Massemonster mit Fressattacke Schwarzes Loch leuchtet so hell wie nie

Wissenschaftler der Universität von Kalifornien machen eine spektakuläre Beobachtung: Das schwarze Loch im Herzen der Milchstraße strahlt plötzlich doppelt so stark wie gewöhnlich. Zur Ursache gibt es mehrere Theorien. Einig sind sich die Forscher jedoch, was die Gefahr für die Erde angeht.

imago92018791h.jpg
15.09.2019 14:37

"Übergangsphase eingeleitet" Warum das Klima plötzlich kippen könnte

Die Vergangenheit zeigt: Das Klima der Erde kann sich innerhalb kurzer Zeit extrem abkühlen oder aber erwärmen. Wie groß die Gefahr eines abrupten Klimaumschwungs derzeit ist und welche Rolle der Mensch dabei spielt, darüber spricht Sina Löschke mit den Klimaforschern Achim Brauer und Ralf Tiedemann.

124285655.jpg
14.09.2019 14:52

Naturparadies in Gefahr Touristen vermüllen Ufer des Baikalsees

Der Baikalsee in Sibirien ist der tiefste und älteste Süßwassersee der Erde und deshalb eine echte Touristenattraktion. Busseweise werden Hunderttausende dort hingebracht. Die Auswirkungen sind enorm und könnten aus dem Naturwunder eine Müllkippe machen.

95933225.jpg
08.09.2019 14:19

Problem Weltraumschrott So soll die Müllabfuhr im All funktionieren

Die Menschheit hat mittlerweile nicht nur die Erde, sondern auch den Orbit zugemüllt. Etliche Tonnen Schrott umkreisen den Planeten und werden so zur Gefahr für Satelliten oder die Raumstation ISS. Doch es gibt schon einige Ideen, wie das All wieder sauber werden kann. Von Kira Pieper

imago63631834h.jpg
10.08.2019 12:39

Heute vor 500 Jahren Magellan startet zur ersten Weltumsegelung

Vor 500 Jahren startete Magellan zu einer der größten Heldentaten der Menschheit, "wichtiger als die Mondlandung" - zur ersten Weltumsegelung. Seine Expedition lieferte den Beweis dafür, dass die Erde eine Kugel ist. Dabei war die Umrundung der Welt gar nicht sein Ziel - er war nur auf der Suche nach Pfeffer.

imago62443357h.jpg
08.08.2019 15:50

Magnetfeld der Erde in Bewegung Polsprung oder allmähliche Polumkehrung?

Das Magnetfeld der Erde ist in ständiger Bewegung. Im Laufe der Erdgeschichte gab es schon mehrere Umkehrungen des magnetischem Nordpols zum Südpol und umgekehrt. Wie schnell so etwas passieren kann, wollen Forscher klären. Sie untersuchen Lavagestein und Meeresboden und geben Entwarnung.