Facebook

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Facebook

Artikelsammlung: Facebook

picture alliance / dpa

Unbenannt.JPG
25.10.2020 14:27

"Bitte helfen Sie weiter mit" Spahn meldet sich aus der Quarantäne

Seit Mitte der Woche ist Gesundheitsminister Spahn zu Hause, er ist an Covid-19 erkrankt. In einem Facebook-Video schildert er, wie es ihm geht und bedankt sich bei allen, die sich weiter an der Eindämmung der Pandemie beteiligen. Er warnt: "Hören Sie nicht auf diejenigen, die verharmlosen und beschwichtigen."

130084722.jpg
22.10.2020 18:34

Shoppen per Chat Whatsapp macht Einkaufen möglich

Millionen von Menschen tauschen über Whatsapp täglich vor allem private Nachrichten aus. Nun wird der zu Facebook gehörende Dienst zunehmend kommerziell: Einkaufen soll ganz einfach per Chat möglich werden. Eine Bezahlfunktion ist auch bereits angekündigt.

imago0097271139h.jpg
18.10.2020 17:35

"Zu oft damit beschäftigt" Scott Thomas schränkt Medien-Nutzung ein

Soziale Medien wie Facebook, Instagram und Twitter zielen darauf ab, ihre Nutzer so lang wie möglich vor dem Bildschirm zu halten. Schauspielerin Kristin Scott Thomas möchte sich dem nicht mehr so stark aussetzen. Die Deutsch-Französin macht ihre ganz eigenen Erfahrungen mit der Plattform Instagram.

104245291.jpg
14.10.2020 07:17

Facebook führt Brüssel vor Die EU weiß nicht, wie man Daten schützt

Jahrelang konnten Facebook und andere Unternehmen unkompliziert Daten aus Europa in die USA transferieren. Aufgeschreckt durch die Enthüllungen von Edward Snowden schauen europäische Datenschützer aber seit einiger Zeit genauer hin. Ohne Aussicht auf Erfolg. Von Kevin Schulte

5b4f0e41c66ae249542629367921236f.jpg
07.10.2020 03:10

Signal vor der US-Wahl Facebook sperrt QAnon aus

Anhänger der Verschwörungstheorie QAnon können ihre kruden Weltsichten nun nicht mehr via Facebook verbreiten. Das Netzwerk kündigt eine härtere Gangart gegen die Bewegung an. Auch Instagram soll den QAnon-Jüngern keine Plattform mehr bieten.

135206022.jpg
07.10.2020 00:53

"Keine Angst vor Corona" Facebook löscht Trumps Verharmlosung

Kaum aus dem Krankenhaus entlassen, spielt US-Präsident Trump die Gefahren einer Corona-Infektion erneut herunter. Während Twitter einen Vermerk an seinen Tweet heftet, löscht Facebook seinen Post komplett. Letztere waren zuvor in die Kritik geraten, zu wenig gegen Fake News zu tun.