Ferdinand Dudenhöffer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ferdinand Dudenhöffer

125923511.jpg
20.09.2020 13:54

Kritik an höheren CO2-Vorgaben VW-Chef argumentiert mit Jobverlusten

Volkswagen-Chef Herbert Diess warnt vor einem größeren Stellenabbau in der Autoindustrie bei einer Verschärfung der CO2-Richtlinien durch die EU-Kommission. Der schnellere Wandel in der Branche könne nur gelingen, wenn die Politik die richtigen Rahmenbedingungen schaffe.

"Grandland X"-Montage im Opel-Werk Eisenach.
19.07.2020 17:27

Jeder zehnte Käufer will E-Auto Trend geht zum kleinen "Stadtpanzer"

Trotz Klimadebatte entscheiden sich viele Autokäufer in Deutschland immer noch für einen Stadtgeländewagen. Laut einer Studie macht das jedoch keinen großen Unterschied: Denn SUVs sind kleiner und "normale" Wagen größer geworden. Zum Trost: Nicht nur Größe zählt. Auch das Interesse an E-Autos wächst.

Verkehrsstau.jpg
16.07.2020 13:31

"Chance verpasst" Deutschlands Autos werden älter und älter

"Rostlauben" hätte man früher gesagt, aber Autos rosten heute ja kaum noch. Doch es dürfte eher finanzielle Gründe haben, warum immer mehr Bürger lieber ihre alten Autos fahren und vor der Anschaffung eines Neuwagens zurückschrecken. Das ist schlecht für die Autobauer, aber auch für Umwelt und Verkehrssicherheit.

131945277.jpg
24.04.2020 16:36

Welche Prämie ist die Beste? Autobauer hoffen auf neue Staatshilfen

Mögliche Staatshilfen für Daimler, BMW und Volkswagen werden konkreter. Nach dem Ruf nach einer neuen Abwrackprämie wird nun auch eine sogenannte Innovationsprämie diskutiert. Umweltministerin Schulze fordert einen "klaren Kompass" bei der Suche nach der richtigen Hilfe.

Im Mercedes-Benz Werk in Stuttgart-Untertürkheim wird nach nach einem vierwöchigen Stopp wegen der Corona-Pandemie wieder gearbeitet.
23.04.2020 13:28

Die China-Connection entscheidet So kann Daimler aus der Krise finden

Die Autoindustrie liegt wegen der Corona-Pandemie in Trümmern. Die katastrophale Quartalsbilanz von Daimler wird nicht die letzte sein. "Wir werden noch mehr blutrote Zahlen sehen", prophezeit Autoexperte Dudenhöffer. Die Stuttgarter hätten zumindest "zwei entscheidende Vorteile". Von Diana Dittmer

131674918.jpg
21.04.2020 12:23

Autoverkauf ankurbeln Experte plädiert für Mehrwertsteuer-Senkung

Die deutschen Autobauer ächzen unter der Corona-Krise. Die Industrie fordert staatliche Kaufanreize, damit die abgestürzte Nachfrage wieder angekurbelt wird. Eine Abwrackprämie wie aus dem Jahr 2009 würde aber laut Branchenexperte Dudenhöffer vor allem ausländischen Herstellern von billigen Kleinwagen helfen.

116500532.jpg
29.03.2020 10:19

Deutsche Hersteller in der Krise Studie: 100.000 Auto-Jobs fallen weg

Die deutschen Automobilhersteller müssen sich dem Experten Dudenhöffer zufolge wegen der Corona-Krise auf viele Jahre mit schlechten Verkaufszahlen einstellen. Das werde allein in Deutschland mindestens 100.000 Arbeitsplätze kosten - das wäre jeder achte Job in der Branche.

Ein Drittel oder 5,2 Millionen Pkw-Neuwagen, der von deutschen Autobauern weltweit produzierten Pkw, finden in China Käufer.
04.02.2020 17:46

Blaues Auge oder schlimmer? So trifft das Coronavirus deutsche Autobauer

Wegen der Corona-Epidemie können viele Chinesen nicht zur Arbeit gehen. Bänder deutscher Autobauer im Land stehen somit still. Wie lange, ist unklar. Noch breitet sich das Virus aus. Wie teuer es für die Konzerne werden kann, zeigt eine Beispielrechnung des CAR-Centers der Uni Duisburg-Essen.

Große Bühnenshow in SHanghai: Telsa-Chef Elon Musk persönlich übergibt den ersten Kunden ihre in China gebauten E-Autos.
26.01.2020 17:10

"Der einzige in der Tech-Liga" Das hat Tesla anderen Autobauern voraus

Tesla hat diese Woche kurzzeitig VW als zweitwertvollster Autobauer an der Börse abgelöst. Droht nun der Absturz? Autoexperte Dudenhöffer und Investor Thelen sehen die Zukunft der E-Autoschmiede optimistisch. Tesla hätte demnach sogar das Zeug, Toyota vom Autothron zu stürzen. Von Diana Dittmer

imago95030846h.jpg
27.11.2019 06:00

Wieder was gelernt Wird Grünheide zur Tesla-Produktionshölle?

Tesla will in Grünheide in Brandenburg seine erste sogenannte "Gigafactory" in Europa bauen. Das Berliner Umland freut sich auf 8000 neue Arbeitsplätze. Oder droht eine neue "Produktionshölle", so wie Firmenchef Elon Musk einst die Zustände im ersten Werk in Kalifornien beschrieben hat?

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5