Ferdinand Dudenhöffer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ferdinand Dudenhöffer

235564840.jpg
19.03.2021 20:17

Wilde Aufholjagd auf Tesla Zocker entdecken die VW-Aktie

Die ehrgeizigen E-Autoziele von Volkswagen haben US-Kleinanleger auf den Autobauer aufmerksam gemacht. Auf Internetforen wie Reddit animieren sie zum gemeinsamen Zocken. Wie heiß ist die Wette auf den Tesla-Verfolger? "Der Riese schafft Fakten", sagt Autoexperte Dudenhöffer. Von Diana Dittmer

224011246.jpg
25.02.2021 19:15

Hat Musk zu hoch gewettet? Dudenhöffer: "Tesla steckt in der Wachstumsfalle"

Mit der Fabrik in Grünheide fährt Elon Musk die Kapazitäten seiner E-Autoschmiede massiv hoch. Auto-Experte Dudenhöffer warnt: Es gibt zu viele E-Autos und zu wenige Käufer. "Die Marktanteile schwinden, und die Gewinne sind dünn". In einigen Märkten sei Tesla "quasi nicht mehr vorhanden". Von Diana Dittmer

110535734.jpg
10.01.2021 13:10

Neuwagen protzen mit ihrer Power Tesla-Effekt bringt mehr PS unter die Haube

In Deutschland gibt es nur eine Richtung bei den PS-Zahlen: aufwärts. Seit 30 Jahren satteln Autofahrer zuverlässig jedes Jahr noch ein bisschen obendrauf - auch 2020. Ausgerechnet die staatlich geförderte E-Mobilität beschleunigt diese Entwicklung noch. Autoexperte Dudenhöffer fordert: gegensteuern.

2018-05-30T000000Z_1261892184_RC18C1D15CD0_RTRMADP_3_TESLA-AUTOPILOT.JPG
27.10.2020 17:04

Politik und Autobauer zögern Autopilot könnte Millionen Crashs verhindern

Während Tesla seine Autos bereits mit autonomen Assistenzsystemen auf die Straße schickt, zögern deutsche Hersteller. Auch die Politik bewege sich im Schneckentempo, sagt Autoexperte Dudenhöffer. Seiner Analyse zufolge könnte die Technologie die meisten Unfälle auf deutschen Straßen verhindern.

125923511.jpg
20.09.2020 13:54

Kritik an höheren CO2-Vorgaben VW-Chef argumentiert mit Jobverlusten

Volkswagen-Chef Herbert Diess warnt vor einem größeren Stellenabbau in der Autoindustrie bei einer Verschärfung der CO2-Richtlinien durch die EU-Kommission. Der schnellere Wandel in der Branche könne nur gelingen, wenn die Politik die richtigen Rahmenbedingungen schaffe.

"Grandland X"-Montage im Opel-Werk Eisenach.
19.07.2020 17:27

Jeder zehnte Käufer will E-Auto Trend geht zum kleinen "Stadtpanzer"

Trotz Klimadebatte entscheiden sich viele Autokäufer in Deutschland immer noch für einen Stadtgeländewagen. Laut einer Studie macht das jedoch keinen großen Unterschied: Denn SUVs sind kleiner und "normale" Wagen größer geworden. Zum Trost: Nicht nur Größe zählt. Auch das Interesse an E-Autos wächst.

Verkehrsstau.jpg
16.07.2020 13:31

"Chance verpasst" Deutschlands Autos werden älter und älter

"Rostlauben" hätte man früher gesagt, aber Autos rosten heute ja kaum noch. Doch es dürfte eher finanzielle Gründe haben, warum immer mehr Bürger lieber ihre alten Autos fahren und vor der Anschaffung eines Neuwagens zurückschrecken. Das ist schlecht für die Autobauer, aber auch für Umwelt und Verkehrssicherheit.

131945277.jpg
24.04.2020 16:36

Welche Prämie ist die Beste? Autobauer hoffen auf neue Staatshilfen

Mögliche Staatshilfen für Daimler, BMW und Volkswagen werden konkreter. Nach dem Ruf nach einer neuen Abwrackprämie wird nun auch eine sogenannte Innovationsprämie diskutiert. Umweltministerin Schulze fordert einen "klaren Kompass" bei der Suche nach der richtigen Hilfe.

Im Mercedes-Benz Werk in Stuttgart-Untertürkheim wird nach nach einem vierwöchigen Stopp wegen der Corona-Pandemie wieder gearbeitet.
23.04.2020 13:28

Die China-Connection entscheidet So kann Daimler aus der Krise finden

Die Autoindustrie liegt wegen der Corona-Pandemie in Trümmern. Die katastrophale Quartalsbilanz von Daimler wird nicht die letzte sein. "Wir werden noch mehr blutrote Zahlen sehen", prophezeit Autoexperte Dudenhöffer. Die Stuttgarter hätten zumindest "zwei entscheidende Vorteile". Von Diana Dittmer

131674918.jpg
21.04.2020 12:23

Autoverkauf ankurbeln Experte plädiert für Mehrwertsteuer-Senkung

Die deutschen Autobauer ächzen unter der Corona-Krise. Die Industrie fordert staatliche Kaufanreize, damit die abgestürzte Nachfrage wieder angekurbelt wird. Eine Abwrackprämie wie aus dem Jahr 2009 würde aber laut Branchenexperte Dudenhöffer vor allem ausländischen Herstellern von billigen Kleinwagen helfen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5