Ferrari (Formel-1)

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ferrari (Formel-1)

9e2d0e0ee0326e99308cb52c657ac89a.jpg
25.05.2019 12:24

Teamorder-Zoff um Vettel/Leclerc Ferrari befürchtet keinen Formel-1-Krieg

Mehrfach bremst der Ferrari-Rennstall seinen hochtalentierte F1-Youngster Charles Leclerc in dieser Saison zugunsten von Vierfach-Champion Sebastian Vettel aus. Das sorgt für Frust bei Leclerc. Eine Eskalation befürchtet Ferrari trotzdem nicht - und rechtfertigt sich mit rein teamtaktischen Gründen.

imago40465528h.jpg
24.05.2019 07:42

Monaco "mehr als nur ein Rennen" Kopfarbeiter Leclerc hofft auf Heimsieg

Das wäre die Krönung: Ein Sieg von Charles Leclerc in Monaco, seiner Heimat. Der junge Formel-1-Pilot könnte schon in seiner zweiten Saison in der Königsklasse Geschichte schreiben - und damit Ferrari die Hoffnung zurück geben. Schicksalsschläge und Gehirntraining haben den 21-Jährigen gestärkt.

Wer findet die Lösung für das Ferrari-Problem?
13.05.2019 09:52

F1-Lehren aus Barcelona Ferrari ist ratlos, Mercedes stark wie nie

Die Formel 1 steckt im Klammergriff von Mercedes. Auch im fünften Saisonlauf gelingt den Silberpfeilen ein Doppelerfolg. Lewis Hamiltons Sieg beim schon so oft wegweisenden Europa-Auftakt lässt wohl die Hoffnungen der Konkurrenz um Sebastian Vettel nahezu erlöschen.

imago40257593h.jpg
10.05.2019 18:09

Mercedes im Training vorne Ferrari-Wunder lässt noch auf sich warten

Groß sind die Hoffnungen im Ferrari-Lager vor dem Formel-1-Rennen in Barcelona, doch der Scuderia hilft anscheinend nicht einmal ein runderneuertes Auto. Mercedes setzt auch im Training von Spanien seine Dominanz fort. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton sind erneut schneller als Sebastian Vettel.

4f405bf03cd86d4c5fc52975844d1284.jpg
08.05.2019 16:59

F1-Wende statt F1-Frust? Aufgerüsteter Ferrari macht Vettel Mut

Die noch junge Formel-1-Saison ist für Ferrari-Pilot Vettel bislang einfach nur frustrierend gelaufen. Viermal setzte es einen Doppelerfolg von Erzrivalen Mercedes, die Roten schauten zu. Für das Rennen in Barcelona kündigt der Deutsche jedoch nichts weniger als die Wende an.