Ferrari (Formel-1)

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ferrari (Formel-1)

imago46279131h.jpg
29.03.2020 07:06

Saisonfinale erst 2021 denkbar Ecclestone würde Formel 1 komplett absagen

Die ersten acht Rennen sind bereits abgesagt - und derzeit scheint völlig unklar, wann die Formel 1 in die Saison starten kann. Der frühere Boss Bernie Ecclestone plädiert nun dafür, dieses Jahr komplett abzusagen. Ferrari-Chef Mattia Binotto verspricht derweil volle Flexibilität der Rennställe.

imago45665930h.jpg
17.03.2020 10:00

Ferrari-Affäre geht weiter Fia-Präsident Todt wettert gegen Vorwürfe

Die Formel 1 pausiert wegen des Coronavirus, doch der Präsident des Motorsport-Weltverbandes, Jean Todt, hat trotzdem viel zu tun. In der Affäre um vermeintliche Tricksereien von Ferrari sollte er die Wogen glätten. Stattdessen empört er sich über die Klüngelei-Vorwürfe der anderen Teams.

96af353c5c31f70dbc6da02716687032.jpg
05.03.2020 17:57

"Hat Fifa-Dimensionen" Ferrari-Deal empört Formel-1-Welt

Sieben Formel-1-Teams sind "schockiert", als der Motorsport-Weltverband Fia Ferrari von Betrug am Antrieb freispricht. Dauerweltmeister Mercedes, Red Bull und Co. veröffentlichen daraufhin ein Schreiben und attackieren die Fia scharf. Der Weltverband verteidigt sich nun damit, nur die Regeln befolgt zu haben.

130043546.jpg
04.03.2020 17:48

Geheimes Abkommen mit FIA F1-Rivalen protestieren gegen Ferrari-Deal

In der Formel 1 bricht kurz vor dem Saisonauftakt ein schwerer Konflikt aus. Im Mittelpunkt stehen das italienische Ferrari-Team und der Weltverband FIA. Angeführt von Mercedes greifen nun sieben der zehn Rennställe in einem öffentlichen Schreiben die FIA scharf an.