General Motors-Modelle

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema General Motors-Modelle

Auf dem Pariser Auto Salon präsentierten die Briten ihre Sondermodelle noch nicht.
10.10.2018 10:21

Stilvoll sparen Zum 110. was Besonderes von Morgan

Die Retro-Modelle von Morgan haben schon was. Doch wer sich mit dem Gedanken trägt, eines dieser britischen Fahrzeuge zu kaufen, der sollte noch einen Moment warten. Im kommenden Jahr wird ein Jubiläum die Preise senken.

Der Buick Avista ist bisher nur eine Studie, aber mit Blick auf den neuen Opel Insignia dürfen US-Amerikaner träumen.
26.12.2016 09:44

Kultmarke mit Kaisers Gunst Warum Buick noch am Leben ist

Eigentlich müsste Buick als Automarke längst tot sein. In der Wirtschaftskrise stand sie jedenfalls zur Disposition. Heute ist die Marke praktisch der Goldesel von GM. Zu verdanken ist das Mary Barra, des Kaisers Gunst und Opel. Von Holger Preiss

Werbekunden haben General Motors und IMB bereits gewonnen.
03.11.2016 19:47

Schöne neue Welt? Vernetzung macht Auto zur Werbeplattform

Das Internet im Auto ist eine feine Sache. Echtzeitinformationen über den Verkehr, Musik und Podcasts aus dem Internet, alles ist möglich. In Zukunft auch personalisierte Werbung. IBM und General Motors arbeiten an einem Konzept, das 2017 an den Start gehen soll.

Die neue Chefin von General Motors, Mary Barra, stellt sich hinter Opel.
27.01.2014 15:59

Neues Modell für Rüsselsheim GM liebt Opel wieder

Seit Jahren scheint Opel die ungeliebte Tochter der Übermutter General Motors. Jetzt, da Mary Barra das Ruder in Detroit übernommen hat, gibt es nicht nur einen Sinneswandel, sondern auch ein neues Modell für Rüsselsheim.

Die Chevrolet Corvette Stingray soll neben dem Camaro auch nach 2016 in Europa vertrieben werden.
06.12.2013 10:24

"Das ist schon ein Kracher" Chevrolets Abgang ist Opels Freiheit

Mit Chevrolet verabschiedet sich eine der wohl amerikanischsten Automarken ab 2016 aus Europa. Verstehen kann die Entscheidung der Konzernmutter General Motors keiner. Freude dürfte der Abgang bei Opel auslösen. Den Rüsselsheimern wird der Knebel genommen.

Das neue Brennstoffzellen-Auto von General Motors und Honda soll bis 2015 auf den Markt kommen
03.07.2013 13:00

Gemeinsames Projekt von GM und Honda Brennstoffzellen-Autos für die Zukunft

Mit Brennstoffzellen betriebene Fahrzeuge gelten als eine zukunftsweisende Alternative für den Automobilmarkt. Bisher ist die praktische Nutzung in Deutschland jedoch sehr eingeschränkt und technisch nur schwer durchführbar. General Motors und Honda schließen sich jetzt zusammen, um gemeinsam an neuen Technologien zu arbeiten.