Gesundheitswirtschaft

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gesundheitswirtschaft

imago0062854695h.jpg
31.05.2022 05:19

Patienten als Renditebringer Experten fürchten Ausverkauf von Arztpraxen

Arztpraxen rücken in den Fokus von Finanzinvestoren, Hunderte wurden in den letzten Jahren bereits aufgekauft. Für die Patienten ist es nicht unbedingt von Vorteil, wenn eine Praxis nach Renditeaspekten geführt wird. Bayerns Gesundheitsminister dringt darauf, dass sich der Bund des Themas annimmt.

224840907(1).jpg
04.05.2022 10:14

FMC bekommt neue Chefin Fresenius stemmt sich gegen den Wind

Der Ukraine-Krieg und die nur langsam abflauende Corona-Pandemie lasten auf dem Gesundheitskonzern Fresenius. Dennoch übertrifft das Unternehmen zu Jahresbeginn die Erwartungen - dazu trug auch die Krankenhaussparte bei. Zugleich gab der Konzern bei sich und seiner Tochter Personalveränderungen bekannt.

273560494.jpg
09.02.2022 10:52

E-Rezept und Lieferdienste So sieht die Apotheke der Zukunft aus

Fast 19.000 Apotheken gibt es in Deutschland. Maximilian Achenbach will mit seiner Plattform gesund.de dafür sorgen, dass möglichst viele von ihnen den Schritt in eine digitale Zukunft schaffen. Aber erst einmal gibt es Komplikationen. Von Frauke Holzmeier

imago0105475079h.jpg
04.02.2022 13:14

Tech-Riesen, Onlineshops, Reiche Das sind die Gewinner der Pandemie

Im Homeoffice sind wir auf digitale Technik angewiesen, den Tech-Firmen geht es so gut wie lange nicht. Aber auch andere Branchen wie der Onlinehandel oder selbstverständlich die Impfstoffhersteller profitieren von der Corona-Krise. Der Gewinn ist allerdings nicht für alle von Dauer. Von Caroline Amme

17.01.2022 02:20

Impfpflicht im Gesundheitswesen Ab Mitte März drohen Abmahnungen

Für ungeimpfte Beschäftigte im Gesundheits- und Pflegebereich wird es langsam eng. Spätestens bis zum 15. März müssen sie nachweisen, dass sie geimpft oder genesen sind. Wer sich weigert, muss mit harten Konsequenzen rechnen. Eine Kündigung ist aber nur das letzte Mittel.

257792057.jpg
14.12.2021 10:52

Lungen-Behandlung bei Corona ECMO-Therapie rettet nicht genug Leben

Für einige Covid-Infizierte ist die ECMO-Therapie mit einer künstlichen Lunge die letzte Chance. Doch die Sterberate nach dem Eingriff ist in Deutschland besonders hoch: Zwei Drittel der Patienten überleben die Therapie nicht. Intensivmediziner halten dies für inakzeptabel und vermeidbar.

251851469.jpg
01.12.2021 11:23

Pflegenotstand seit den 1950ern Intensivbetten sind da, Personal aber nicht

Pro Kopf besitzt kein anderes Land mehr Intensivbetten als Deutschland. Trotzdem werden sie mitten in der vierten Welle wieder knapp. Weniger, weil die Betten ausgehen, sondern weil das Personal fehlt, sagt ein Medizinhistoriker. Ein Problem, das es seit Jahrzehnten gibt. Von Christian Herrmann

imago0113079671h.jpg
02.11.2021 11:00

FMC streicht Tausende Jobs Fresenius kommt zurück aus Corona-Tief

Lange Zeit ächzt Fresenius unter den Folgen der Corona-Pandemie. Inzwischen geht es bei Deutschlands größtem privaten Klinikbetreiber aber wieder aufwärts. Die Dialysetochter FMC hingegen steht weiterhin stark unter Druck. Mit der anstehenden Umstrukturierung fallen Tausende Arbeitsplätze weg.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen