Joachim Löw

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Joachim Löw

Thema: Joachim Löw

imago/Chai v.d. Laage

*Datenschutz
"So kann ich nun wie ein Freigeist herumlaufen": Julian Brandt, Bayer 04 Levrkusen.
09.02.2019 11:35

"Löw wird das gesehen haben" Brandt hofft auf mehr Freiheit im DFB-Team

Julian Brandt ist 22 Jahre alt und blickt auf 23 Einsätze in der deutschen Fußball-Nationalelf zurück. Beim Kantersieg seiner Leverkusener beim Bundesligaspiel in Mainz ist er als Spielmacher der überragende Akteur, erzielt zwei Tore und legt zweimal vor. Wird er auch ein großer Zehner im DFB-Team?

Noch immer hungrig auf Titel: Manuel Neuer.
30.12.2018 18:47

Karriere stand auf der Kippe Neuer räumt Posten in DFB-Team nicht

Erst eine schwere Fußverletzung, dann eine verkorkste Fußball-WM: Manuel Neuer hat zwei komplizierte Jahre hinter sich. Sogar eine Karriereende war möglich. Doch nun gibt sich der 32-Jährige kämpferisch. Er will es den derzeit weltbesten Keepern noch einmal zeigen.

So schlimm wird's schon nicht werden: Bundestrainer Joachim Löw.
01.12.2018 09:25

WM-Blamage, Abstieg, EM Wen erwischt die DFB-Elf bei der Auslosung?

Als reichten WM-Debakel und Abstieg aus der Elitegruppe der Nations League nicht, könnte die deutsche Fußball-Nationalelf in der EM-Qualifikation eine schwere Gruppe erwischen. Na ja, vielleicht auch nicht. Allzu große Sorgen muss sich der Bundestrainer nicht machen.

Lehren-final-17 Kopie.jpg
20.11.2018 13:04

Lehren des DFB-Jahres Die WM war kein Ausrutscher

Von wegen alles im Griff: Hinter Bundestrainer Joachim Löw und der DFB-Elf liegt das schlechteste Jahr ihrer Geschichte, die Weltspitze ist weit weg. Über einen historischen WM-#zsmmbrch und sportliche Katastrophen. Von A. Rau, C. Wolf, S. Giannakoulis und T. Nordmann

a737e3b2c1658eebd8a6486215338b47.jpg
20.11.2018 07:29

Müllers 100er-Party fällt aus Die DFB-Elf ohrfeigt sich selbst

Alle sind glücklich, auch Thomas Müller. Wäre eine schöne Überschrift zum Ende des miserablen Jahres der DFB-Elf gewesen. Das Remis gegen Oranje lässt ein genervtes Team und offene Fragen zurück. Von Tobias Nordmann und Stefan Giannakoulis, Gelsenkirchen