Katar

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Katar

Themenseite: Katar

REUTERS

"Viel Lärm um nichts": Michel Platini.
19.06.2019 14:47

Katars WM im Zwielicht Platini ist frei, die Zweifel bleiben

Ex-Uefa-Boss Michel Platini ist nach langen und intensiven Verhören bei der Polizei wieder auf freiem Fuß. Viel Lärm um nichts sei das, sagt er. Doch die Skandale reißen nicht ab. Die Verhaftung des ehemaligen Fußballfunktionärs stellt die Weltmeisterschaft 2022 in Katar erneut ins Zwielicht.

188f10442c2185fcd985ba940a8725a4.jpg
19.06.2019 03:25

"War lang und tat weh" Platini wieder auf freiem Fuß

Bis zum späten Dienstagabend befindet sich der frühere Uefa-Chef Michel Platini in Polizeigewahrsam. Die Ermittler der Antikorruptions-Einheit haben einige Fragen zu der der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft nach Katar. Platinis Anwalt spricht von "viel Lärm um nichts".

In Polizeigewahrsam: Michel Platini.
18.06.2019 11:09

WM-Vergabe nach Katar Polizei nimmt Ex-Uefa-Boss Platini fest

Der frühere Uefa-Präsident Michel Platini wird laut einem Agenturbericht von der französischen Polizei festgenommen. Hintergrund sei eine Ermittlung zur WM-Vergabe nach Katar, berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP und beruft sich auf namentlich nicht genannte Justiz-Quellen.

120819366.jpg
02.06.2019 02:48

Fortschritte im Friedensprozess? Taliban lehnen Waffenruhe ab

In Katar steht die siebte Runde der Friedensgespräche zwischen USA und der radikalislamischen Taliban bevor. Während sich der US-Gesandte für Afghanistan optimistisch gibt, kündigt die Afghanen an, weiter für einen eigenen islamischen Staat zu kämpfen.

117722267.jpg
15.03.2019 17:40

"Mega"-WM in Katar wird konkret Fifa stockt Klub-WM auf 24 Teams auf

Fifa-Präsident Gianni Infantino hat seine gewünschte Reform der Klub-WM durchgesetzt. Auf seiner Sitzung in Miami beschließt der Fußball-Weltverband, dass ab 2021 bei dem Turnier 24 statt sieben Mannschaften teilnehmen. Auch eine Aufstockung der Teams bei der WM in Katar ist so gut wie beschlossen.