Katyn

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Katyn

Ein Mahnmal erinnert auf dem Militärfriedhof von Katyn an das Massaker.
16.04.2012 15:44

Massaker an 21.000 Polen in Katyn EU: Russland "unmenschlich"

Zehntausende Polen erschießt der russische Geheimdienst im Jahr 1940 in Katyn, wirft die Leichen in Massengräber, gibt den deutschen Nationalsozialisten die Schuld und hält alle Dokumente zurück. Die Hinterbliebenen der Opfer ziehen vor den Europäischen Gerichtshof. Die Richter rügen Russland, lehnen neue Ermittlungen aber ab.

Ein Massengrab in Katyn im Jahr 1943.
22.10.2011 08:52

Rehabilitierung der Katyn-Opfer Moskau zeigt Entgegenkommen

Über 70 Jahre nach der Hinrichtung von über 20.000 polnischen Offizieren und Intellektuellen durch sowjetische Truppen erklärt sich Moskau bereit, die Opfer zu rehabilitieren. Möglicherweise will Russland damit Entschädigungszahlungen vermeiden.

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin und sein polnischer Kollege Donald Tusk gedenken der Opfer des Massakers von Katyn.
26.11.2010 13:31

Über 70 Jahre nach Katyn Duma verurteilt Massaker

Im russischen Katyn kam es 1940 zu Massenhinrichtungen polnischer Soldaten und Zivilisten durch sowjetische Steitkräfte. Sowjetpräsident Michail Gorbatschow verurteilte das Massaker schon vor 20 Jahren. Nun zieht die Staatsduma, das russische Parlament, offiziell nach.

Ein Massengrab in Katyn im Jahr 1943.
08.05.2010 18:55

Massaker an 22.000 Polen Medwedew überreicht Dokumente

Spätestens seit der Flugzeugkatastrophe von Smolensk taut der Dauerfrost zwischen Moskau und Warschau. Jetzt geht der russische Präsident Medwedew einen weiteren Schritt auf Polen zu und übergibt Geheimdokumente zum Massenmord von Katyn.

Ein Massengrab in Katyn im Jahr 1943.
28.04.2010 11:57

Massaker an 22.000 Polen Kreml gibt Dokumente frei

Spätestens seit der Flugzeugkatastrophe von Smolensk taut der Dauerfrost zwischen Moskau und Warschau. Jetzt geht der russische Präsident Medwedew einen weiteren Schritt auf Polen zu und veröffentlicht Geheimdokumente zum Massenmord von Katyn.

Die Regierungschefs Putin und Tusk an der Absturzstelle.
10.04.2010 21:20

Fluglotse riet von Landung ab Putin kündigt rasche Aufklärung an

Auf dem Weg zu einer Gedenkfeier im westrussischen Katyn stirbt Polens Präsident Kaczynski bei einem Flugzeugabsturz. Insgesamt kommen fast 100 Menschen ums Leben, darunter Politiker, Militärs und der letzte polnische Exil-Präsident. Polen steht unter Schock. "Die moderne Welt hat noch nie eine solche Tragödie erlebt", erklärt Regierungschef Tusk.

Die sterblichen Überreste der Passagiere der Unglücksmaschine werden auf Anweisung Putins nach Moskau gebracht.
10.04.2010 09:47

"Eine unvorstellbare Tragödie" Kaczynski stirbt auf dem Weg nach Katyn

Auf dem Weg zu einer Gedenkfeier in Katyn stirbt Polens Präsident Kaczynski bei einem Flugzeugabsturz. Insgesamt kommen fast 100 Menschen ums Leben, darunter Politiker, Militärs und der letzte polnische Exil-Präsident. "Vor 70 Jahren haben die Sowjets in Katyn die polnische Elite ermordet", sagt Lech Walesa. "Heute ist erneut die polnische Elite ums Leben gekommen, auf dem Weg dorthin, wo sie der getöteten Polen gedenken wollten."

2qaf0932.jpg8989285750686826718.jpg
07.04.2010 16:54

Zwischenruf Katyn: Russlands Kainsmal

Es ist seit Jahrzehnten ein wunder Punkt im Verhältnis zwischen Polen und Russland: Das Blutbad von Katyn. Jetzt reichen sich die Regierungschefs beider Länder die Hand. Manfred Bleskin

Tusk und Putin wollen gemeinsam nach neuen Wegen suchen.
07.04.2010 15:21

Händedruck über den Gräbern Putin und Tusk in Katyn

Der Name Katyn steht für eines der größten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg. Im April 1940 waren in der Nähe von Smolensk auf Befehl des sowjetischen Diktators Stalin tausende polnische Offiziere und Intellektuelle ermordet worden. Russland hatte seine Schuld erst 1990 eingeräumt.

  • 1
  • 2