Kita-Plätze

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kita-Plätze

Vor der Viersener Kita haben Menschen ihre Anteilnahme mit Botschaften auf Stein gezeigt.
28.05.2020 12:56

Tod eines Kita-Kindes Verhaftete Erzieherin hatte gekündigt

In Viersen stirbt ein dreijähriges Mädchen infolge eines Atemstillstands, seine Kita-Betreuerin steht seither unter Mordverdacht. Die 25-Jährige bestreitet die Tat. Ihren Job in der Einrichtung hatte sie schon im April gekündigt - offenbar, weil ihr Größe und Konzept der Kita missfielen.

ed62353770558923df86b9dde9b2917c.jpg
20.05.2020 08:07

Für Betreuung der Kinder Eltern bekommen 20 Wochen Lohnersatz

Die Bundesregierung will Eltern unter die Arme greifen, die sich in der Corona-Krise zu Hause um ihre Kinder kümmern müssen. Sie sollen bis zu 20 Wochen lang Lohnersatz erhalten. Gleichzeitig mehren sich die Forderungen, Schulen und Kitas komplett zu öffnen.

7d1bd8f163f7cd6da9270534502c6115.jpg
19.05.2020 17:28

Verbände contra Experten Streit um Komplettöffnung von Kitas entfacht

Kinder- und Jugendärzte plädieren in einer Stellungnahme dafür, Kitas wieder für alle zu öffnen. Kinder hätten nur ein geringes Risiko, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Auch Mundschutz und Sicherheitsabstand sei bei den Jüngsten nicht notwendig. Gegenwind kommt jedoch aus der Politik.

imago0100199505h.jpg
07.05.2020 17:33

Fahrplan und praktische Probleme So sollen Schulen und Kitas wieder öffnen

Bis zu den Sommerferien soll jeder Schüler wenigstens teilweise wieder in die Schule gehen, und in Hessen sollen ab Juni wieder Kitas für alle öffnen. Aber wie die schrittweise Rückkehr zur Normalität konkret aussehen soll, ist immer noch unklar. Auch praktische Probleme warten schon. Der Fahrplan im Überblick.

Kinderhände und ein Regenbogen sind an einer Kita zu sehen. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
06.05.2020 15:31

"Es ist ein Desaster" Notbetreuung setzt Kitas zu

In der Theorie haben immer mehr Kinder Anspruch auf eine Notbetreuung in Kitas. Erzieher und Träger kämpfen aber mit massivem Druck: In kürzester Zeit müssten kleine, getrennte Gruppen und eigene Hygienekonzepte erstellt werden. Das sei kaum zu schaffen, erzählt ein Träger ntv.de. Von Vivian Micks

imago0099724463h.jpg
05.05.2020 10:41

Wer darf wann zuerst? Vier-Phasen-Plan soll Kita-Betrieb regeln

In die Kita dürfen die meisten Kinder weiterhin nicht. Die Familienminister der Länder haben jedoch bereits einen detaillierten Plan ausgearbeitet, der phasenweise den Normalbetrieb wiederherstellen soll. Festgelegt ist darin auch, welche Kinder zuerst in die Betreuung zurückdürfen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9