Konferenzen und Abkommen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Konferenzen und Abkommen

imago92321425h.jpg
14.02.2020 20:22

"120 Prozent" sind dagegen Minsk beklagt Vereinigungsdruck von Putin

Seit Monaten drängt Kremlchef Putin Weißrussland zu einer stärkeren Integration. Minsk bezichtigt nun Moskau des wirtschaftlichen Drucks. Angeblich will Russland auf diese Art und Weise eine Vereinigung beider Länder erzwingen. Ist das Teil von Putins Plan, um an der Macht zu bleiben?

imago93125541h.jpg
04.02.2020 09:38

Konferenz von Jalta Als die Welt in Ost und West geteilt wurde

Der Zweite Weltkrieg ist fast beendet, als sich Churchill, Roosevelt und Stalin in Jalta treffen. Gemeinsam vereinbaren die "Großen Drei", wie die Welt nach dem Sieg über Deutschland und Japan aussehen soll. Doch während der Konferenz werden die Risse der ungleichen Koalition immer deutlicher.

b0279fded581dc6580979f04c87f1a51.jpg
22.01.2020 15:53

"Fragen Sie Boris" Trump hält EU für schwierigen Partner

Einen Handelsdeal mit der EU hält Präsident Trump noch vor der US-Wahl für möglich. Allerdings seien die Europäer als Handelspartner "schwieriger als China" - und die USA ganz ohne Abkommen möglicherweise besser gestellt. Eine junge Europäerin hätte Trump in Davos aber gern getroffen.

annewill-20200119-006.jpg
20.01.2020 03:09

"Anne Will" zum Libyen-Gipfel Maas bleibt wichtigste Antwort schuldig

Waffenembargo einhalten, Waffenstillstand erhalten: Nach dem Libyen-Gipfel in Berlin stehen die Zeichen auf Hoffnung. Auch Außenminister Maas will das Treffen bei Anne Will als großen Erfolg verkaufen. Doch auf die wichtigste Frage hat er keine Antwort: Wie werden die Ziele umgesetzt? Von Ina Bullwinkel

c1747b130357d53c2b57d3dcb0c70940.jpg
28.12.2019 00:01

Kolumbien Frust statt Frieden

Karibik, Kokain, Krieg - Kolumbien war international sehr lange klar definiert. Seit vor drei Jahren der Friedensvertrag mit der linken Farc-Guerilla unterzeichnet wurde, ist vieles in Bewegung geraten.

631d64fbdc68ee62846cbd478756d745.jpg
15.12.2019 19:55

"Schande" und "Frustration" Katerstimmung nach der Klimakonferenz

Nach dem zähen Ringen bei der UN-Klimakonferenz in Madrid zeigen sich viele Politiker aus Deutschland über den Minimal-Kompromiss enttäuscht. Von "Schande" und von "Frustration" ist die Rede. Umweltministerin Schulze meint, wenigstens sei das Paris-Abkommen nicht aufgeweicht worden.