Konferenzen und Abkommen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Konferenzen und Abkommen

125375027.jpg
06.11.2019 08:44

Gespräch über Strafzölle Trump und Johnson verhandeln über Whisky

Sobald Großbritannien aus der Europäischen Union ausgetreten ist, wird der Weg für neue Handelsbeziehungen frei. Deshalb telefoniert Premier Johnson mit US-Präsident Trump. Beide wollen ein "bilaterales" Abkommen. Dabei spielen auch die Strafzölle auf schottischen Whisky eine Rolle.

imago51640580h.jpg
22.10.2019 20:40

EU-Kommission gibt grünes Licht Kroatien steht vor Schengen-Beitritt

Statt Passkontrollen gibt es an der Grenze nur ein blaues Straßenschild mit gelben Sternen: Vom Schengener Abkommen profitieren vor allem Urlauber. Auch Kroatien könnte bald Teil des Übereinkommens sein. Derweil kritisiert der EU-Innenkommissar die anhaltenden Binnenkontrollen einiger Schengen-Länder.

125806818.jpg
22.10.2019 12:19

Ende der Waffenruhe in Syrien Erdogan droht mit erneuter Offensive

Die Feuerpause in Nordsyrien zwischen Kurdenmiliz und türkischer Armee endet in wenigen Stunden. Sollten die USA beim Abkommen zur Waffenruhe nicht Wort halten, will Erdogan mit "noch größerer Entschlossenheit" durchgreifen. Bei einer Lösung des Konflikts soll nun auch Putin helfen.

ef3c4d0299bc531ca74d69de3cd927bb.jpg
18.10.2019 11:42

Neuer EU-London-Deal Es droht ein Sieg der Skrupellosigkeit

Für das neue Brexit-Abkommen mit der EU hat der britische Premier Johnson seine frühere Zusage an Nordirland gebrochen. Doch die Chancen stehen schlecht, dass er damit im heimischen Parlament durchkommt. Er könnte selbst daraus noch einen Nutzen ziehen. Ein Kommentar von Carsten Mierke

72942eca7a4e8876373aa800846914d9.jpg
17.10.2019 15:52

Appell an britisches Parlament Juncker und Johnson feiern "faires Abkommen"

Nach der Aushandlung des neuen Brexit-Deals zeigen sich beide Seiten optimistisch und versöhnlich. Der britische Premier Johnson sieht Großbritannien gar als "europäischen Freund, Nachbarn und Unterstützer". Doch das britische Parlament könnte die Vorfreude auf einen baldigen Brexit trüben.

4fd49c493dd7fe458b3df3938ed2606b.jpg
09.10.2019 08:44

Ausgangssperren nach Krawallen Demonstranten stürmen Ecuadors Parlament

Ein Abkommen zwischen Ecuadors Regierung und dem Internationalen Währungsfonds treibt viele Bürger des Landes auf die Straße. In der Hauptstadt liefern sich Demonstranten und Sicherheitskräfte heftige Auseinandersetzungen. Der geflohene Präsident Moreno greift zu Notstandsmaßnahmen.