Kristina Schröder

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kristina Schröder

e9948b788f1e86e0ef654bd58d4ca37b.jpg
12.01.2016 06:50

Polit-Talk bei Frank Plasberg Mutter Kraft gesteht ihre Ohnmacht

Die fünf Gäste bei "Hart aber fair" diskutierten über Konsequenzen aus der Schande von Köln. Bevor es ums politische Kleinklein geht, berichtet ein Opfer – und bewegt NRW-Ministerpräsidentin zu einem überraschend ehrlichen Bekenntnis. Von Thomas Schmoll

Morgenstund' hat keinesfalls Gold im Mund. Das weiß jeder, der früh ins Büro oder zur Schule muss.
23.08.2015 17:05

Raus aus der Stressfalle Unterrichtsbeginn ab 9 Uhr angeregt

Wissenschaftler halten den frühen Unterrichtsbeginn in Deutschland nicht für sinnvoll. Da auch ein Arbeitsbeginn um 9.00 Ihr sehr verbreitet ist, würde das vielen Familien helfen. "Man sollte mal in diese Richtung aktiv werden", meint Ex-Familienministerin Schröder.

32858C00B4F9BCC3.jpg3486502531410063578.jpg
06.06.2013 12:32

Gleichstellung der Homo-Ehe Schröder nennt Urteil "gut und richtig"

Als erste CDU-Politikerin wagt sich Kristina Schröder vor: Sie begrüßt das Karlsruher Urteil, das die steuerliche Ungleichbehandlung von Homo-Ehen für verfassungswidrig erklärt. Ansonsten freuen sich vor allem die Lesben und Schwulen in der Union, die Grünen und Außenminister Westerwelle.

Seit November 2009 Familienministerin: Kristina Schröder.
22.04.2013 16:44

Gerüchte um Kristina Schröder Lieber Mutter als Ministerin?

Nach ihrer Niederlage beim Streit um die Frauenquote machen plötzlich sonderbare Gerüchte die Runde. Kristina Schröder habe demnach keine große Zukunft im Kabinett Merkel. Steht die Ministerin etwa vor dem Aus? Die Kanzlerin dementiert, Schröder schweigt.

382d2819.jpg4465799400584567762.jpg
21.04.2013 02:55

Familienministerin Schröder vor Rückzug? Dax-Konzerne kündigen Zusammenarbeit auf

Familienministerin Kristina Schröder möchte einem Zeitungsbericht zufolge unabhängig vom Wahlausgang nicht mehr dem Kabinett der nächsten Bundesregierung angehören. Sollte dies so sein, wird es sie weniger treffen, dass die Dax-Konzerne den diesjährigen Statusbericht zu Frauen in Führungspositionen ohne sie präsentieren werden.

Kristina Schröder zieht es vor, sich nicht mit dem konservativen Flügel ihrer Partei anzulegen.
11.04.2013 21:51

Streit um Homo-Ehe in der CDU Schröder verzichtet auf Platz eins

Familienministerin Schröder will ihre Partei nicht in Not bringen und verzichtet im anstehenden Wahlkampf der Hessen-CDU auf den Listenplatz eins. Hintergrund ist der Streit über die Homoehe innerhalb ihrer Partei. Schröder befürwortet eine steuerliche Gleichstellung homosexueller Paare mit der Ehe von Mann und Frau.

Zeit für Familie und Beruf. Teilzeitarbeit macht es möglich.
12.03.2013 15:53

In Ruhe mit dem Chef sprechen Tipps für den Teilzeit-Antrag

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder fordert für Teilzeitbeschäftigte einen Anspruch auf Rückkehr in Vollzeit - was vor allem für Frauen mit Kindern wichtig wäre. Welche Rechte bisher gelten und wie man die Teilzeit am besten plant - dazu hier wichtige Fragen und Antworten.

Trotz schlechter Statistiken verteidigt Bundesfamilienministerin Kristina Schröder die Familienpflegezeit.
28.12.2012 18:59

Statistik zur Familienpflegezeit "Schröder operiert im Ungefähren"

Sie sollte Angestellten ermöglichen, Job und Angehörigenpflege unter einen Hut zu bringen - doch in Deutschland scheinen sich nur wenige Beschäftigte für die von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder eingeführte Familienpflegezeit zu interessieren. Nur in 200 Einzelfällen wurde das Angebot 2012 wahrgenommen. Die Presse macht handwerkliche Fehler am Modell für sein Scheitern verantwortlich.

Schröder liest Kindern vor.
21.12.2012 11:39

Ausgerechnet Kristina Schröder Union streitet über "das Gott"

Die Debatte über das Geschlecht Gottes wird normalerweise nur von feministischen Theologinnen geführt. Ausgerechnet Familienministerin Schröder, die es sonst nicht so mit dem Feminismus hat, schlägt vor, man könne auch von "das Gott" sprechen. Und sorgt damit für Aufruhr in den C-Parteien.

Die Großeltern-Regelung soll auch während der Elternzeit gelten.
20.11.2012 03:53

Pläne zur Großelternzeit Wirtschaft läuft Sturm

Nach dem Willen von Familienministerin Schröder sollen künftig auch Großeltern vorübergehend eine Auszeit vom Job nehmen können, um die Enkel zu betreuen. Wirtschaftsverbände fürchten organisatorischen Aufwand und hohe Kosten - und besinnen sich auf den Wert älterer Arbeitnehmer als "hochspezialisierte Wissensträger".

Nach Plänen von Kristina Schröder sollen auch berufstätige Großeltern einen Anspruch auf Elternzeit erhalten.
27.09.2012 19:39

Kinderbetreuung durch Großeltern "Schröder macht es sich leicht"

Die Opposition spricht von einem "Schmalspurprogramm" und "politischem Offenbarungseid": Der Vorschlag von Familienministerin Kristina Schröder, eine - unbezahlte - Großelternzeit einzuführen, erhitzt die Berliner Gemüter. Auch die Presse kritisiert Schröders Vorstoß. Vielen Kommentatoren zufolge würden die Falschen von einer Großelternzeit profitieren. Hier kommt der Autor hin

  • 1
  • 2